Sawran

Siedlung städtischen Typs in der Region Odessa, Ukraine

Sawran (ukrainisch und russisch Саврань) ist eine Siedlung städtischen Typs im Süden der Ukraine, etwa 39 Kilometer nordöstlich von Balta entfernt. Sie war bis Juli 2020 das Zentrum des Rajons Sawran und liegt am Zusammenfluss des Sawran (auch Sawranka) mit dem Südlichen Bug.

Sawran
Саврань
Wappen fehlt
Sawran (Ukraine)
Sawran
Basisdaten
Oblast: Oblast Odessa
Rajon: Rajon Podilsk
Höhe: 94 m
Fläche: 7,69 km²
Einwohner: 6.837 (2004)
Bevölkerungsdichte: 889 Einwohner je km²
Postleitzahlen: 66200
Vorwahl: +380 4865
Geographische Lage: 48° 8′ N, 30° 5′ OKoordinaten: 48° 8′ 1″ N, 30° 5′ 8″ O
KATOTTH: UA51120210010092672
KOATUU: 5124355100
Verwaltungsgliederung: 1 Siedlung städtischen Typs, 19 Dörfer, 1 Siedlung
Bürgermeister: Wolodymyr Juskow
Adresse: вул. Горького 1
66200 смт. Саврань
Statistische Informationen
Sawran (Oblast Odessa)
Sawran
i1
Blick ins Ortszentrum

Der Ort entstand im 17. Jahrhundert als Festungsstadt gegen die Tatareneinfälle und wurde 1957 eine Siedlung städtischen Typs. Im 19. Jahrhundert entstand im Ort eine größere jüdische Gemeinde, 1900 zählte man 1198 Juden im Ort.

VerwaltungsgliederungBearbeiten

Am 12. Juni 2020 wurde die Siedlung zum Zentrum der neugegründeten Siedlungsgemeinde Sawran (uk:Савранська селищна громада/Sawranska selyschtschna hromada), zu dieser zählen auch noch die 19 in der untenstehenden Tabelle angeführten Dörfer sowie die Ansiedlung Kowbassowa Poljana[1], bis dahin bildete sie zusammen mit dem Dorf Hetmaniwka und der Ansiedlung Kowbassowa Poljana die gleichnamige Siedlungsratsgemeinde Sawran (Савранська селищна рада/Sawranska selyschtschna rada) im Norden des Rajons Sawran.

Seit dem 17. Juli 2020 ist sie ein Teil des Rajons Podilsk[2].

Folgende Orte sind neben dem Hauptort Sawran Teil der Gemeinde:

Name
ukrainisch transkribiert ukrainisch russisch
Bajbusiwka Байбузівка Байбузовка (Baibusowka)
Bakscha Бакша Бакша
Biloussiwka Білоусівка Белоусовка (Beloussowka)
Dubky Дубки Дубки (Dubki)
Dubynowe Дубинове Дубиново (Dubinowo)
Hetmaniwka Гетьманівка Гетмановка (Getmanowka)
Hlybotschok Глибочок Глубочок (Hlubotschok)
Jossypiwka Йосипівка Йосиповка (Jossipowka)
Kamjane Кам'яне Каменное (Kamennoje)
Kapustjanka Капустянка Капустянка
Kowbassowa Poljana Ковбасова Поляна Колбасова Поляна (Kolbassowa Poljana)
Konzewa Концеба Концеба
Kwitka Квітка Квитка
Nedilkowe Неділкове Неделково (Nedelkowo)
Ossytschky Осички Осычки (Ossytschki)
Ostriwka Острівка Островка (Ostrowka)
Poljanezke Полянецьке Полянецкое (Poljanezkoje)
Sljussarewe Слюсареве Слюсарево (Sljussarewo)
Strutynka Струтинка Струтинка (Strutinka)
Wilschanka Вільшанка Ольшанка (Olschanka)

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Кабінет Міністрів України Розпорядження від 12 червня 2020 р. № 720-р "Про визначення адміністративних центрів та затвердження територій територіальних громад Одеської області"
  2. Верховна Рада України; Постанова від 17.07.2020 № 807-IX "Про утворення та ліквідацію районів"