Suworowe (Ismajil)

Siedlung städtischen Typs im Odessa Region, Ukraine

Suworowe (ukrainisch Суворове; russisch Суворово/Suworowo, rumänisch Șichirlichtai) ist eine Siedlung städtischen Typs in der südlichen Ukraine. Sie liegt im Norden des Rajons Ismajil am Nordende des Katlabuchsees.

Suworowe
Суворове
Wappen fehlt
Suworowe (Ukraine)
Suworowe
Basisdaten
Oblast: Oblast Odessa
Rajon: Rajon Ismajil
Höhe: 24 m
Fläche: 5,53 km²
Einwohner: 4.835 (2004)
Bevölkerungsdichte: 874 Einwohner je km²
Postleitzahlen: 68640
Vorwahl: +380 4841
Geographische Lage: 45° 35′ N, 28° 59′ OKoordinaten: 45° 34′ 54″ N, 28° 58′ 56″ O
KOATUU: 5122055400
Verwaltungsgliederung: 1 Siedlung städtischen Typs
Bürgermeister: Petro Hentschewskyj
Adresse: вул. Пушкіна 47
68640 смт. Суворове
Statistische Informationen
Suworowe (Oblast Odessa)
Suworowe
i1
Kirche im Ort

Der Ort wurde im Zuge der Neubesiedlung des Gebiets durch Bulgaren um 1815 gegründet und lag mit einer Unterbrechung von 1856 bis 1878, als es zum Fürstentum Moldau gehörte, bis 1918 als „Szykerlyk-Kitaj“ im Russischen Reich, kam dann zu Großrumänien, wo es mit einer Unterbrechung zwischen 1940 und 1941 bis 1944 im Kreis Ismail lag. Seit 1940/1944 ist es ein Teil der Ukrainischen SSR beziehungsweise seit 1991 ein Teil der heutigen Ukraine und wurde nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges zu Ehren des russischen Generals Alexander Wassiljewitsch Suworow in Suworowe umbenannt.

WeblinksBearbeiten

Commons: Suworowe – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Siehe auchBearbeiten