Hauptmenü öffnen

Saint-Denis-des-Monts

französische Gemeinde im Département Eure

Saint-Denis-des-Monts ist eine französische Gemeinde mit 209 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2016) im Département Eure in der Region Normandie (vor 2016 Haute-Normandie). Die Gemeinde gehört zum Arrondissement Bernay und zum Kanton Bourgtheroulde-Infreville. Die Einwohner werden Dionysiens genannt.

Saint-Denis-des-Monts
Saint-Denis-des-Monts (Frankreich)
Saint-Denis-des-Monts
Region Normandie
Département Eure
Arrondissement Bernay
Kanton Bourgtheroulde-Infreville
Gemeindeverband Roumois Seine
Koordinaten 49° 16′ N, 0° 49′ OKoordinaten: 49° 16′ N, 0° 49′ O
Höhe 108–161 m
Fläche 3,88 km2
Einwohner 209 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 54 Einw./km2
Postleitzahl 27520
INSEE-Code

Rathaus (Mairie) von Saint-Denis-des-Monts

GeografieBearbeiten

Saint-Denis-des-Monts liegt in Nordfrankreich etwa 38 Kilometer südwestlich von Rouen. Umgeben wird Saint-Denis-des-Monts von den Nachbargemeinden Thénouville im Norden, Les Monts du Roumois im Osten und Nordosten, Saint-Éloi-de-Fourques im Süden sowie Saint-Philbert-sur-Boissey im Westen.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1793 1851 1886 1921 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2013
Einwohner 408 348 220 178 160 150 139 175 185 180 188 218
Quelle: Cassini und INSEE

SehenswürdigkeitenBearbeiten

  • Kirche Saint-Denis

WeblinksBearbeiten

  Commons: Saint-Denis-des-Monts – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien