Verneusses

französische Gemeindeim Département Eure

Verneusses ist eine französische Gemeinde mit 201 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2017) im Département Eure in der Region Normandie (vor 2016 Haute-Normandie). Sie gehört zum Kanton Breteuil (bis 2015 Broglie). Die Einwohner werden Grand-Campois genannt.

Verneusses
Verneusses (Frankreich)
Verneusses
Region Normandie
Département Eure
Arrondissement Bernay
Kanton Breteuil
Gemeindeverband Intercom Bernay Terres de Normandie
Koordinaten 48° 54′ N, 0° 27′ OKoordinaten: 48° 54′ N, 0° 27′ O
Höhe 182–246 m
Fläche 16,15 km2
Einwohner 201 (1. Januar 2017)
Bevölkerungsdichte 12 Einw./km2
Postleitzahl 27390
INSEE-Code

GeografieBearbeiten

Verneusses liegt etwa 22 Kilometer südsüdöstlich von Bernay. Umgeben wird Verneusses von den Nachbargemeinden La Goulafrière im Norden, Montreuil-l’Argillé im Nordosten, Saint-Denis-d’Augerons im Osten und Nordosten, Saint-Laurent-du-Tencement im Osten und Südosten, La Ferté-en-Ouche im Süden sowie Saint-Germain-d’Aunay im Westen und Nordwesten.

Durch die Gemeinde führt die Autoroute A28.

GeschichteBearbeiten

Anzahl Einwohner
(Quelle: Cassini und INSEE)
Jahr 17931806185618861901195419621968197519821990199920062013
Einwohner 507589524426360328321304252244203224222205

SehenswürdigkeitenBearbeiten

 
Dolmen La Grosse Pierre

WeblinksBearbeiten

 Commons: Verneusses – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien