Hauptmenü öffnen

Rødovre Kommune

dänische Kommune in der Region Hovedstaden
(Weitergeleitet von Rødovre)

Rødovre Kommune ist eine dänische Kommune in der Region Hovedstaden. Die Kommune ist Bestandteil der Hauptstadtregion Hovedstadsområdet.

Dänemark Rødovre Kommune
Wappen von Rødovre Kommune Lage von Rødovre Kommune in Dänemark
Basisdaten
Staat: Dänemark
Region: Hovedstaden
Einwohner: 40.052 (2019[1])
Fläche: 12,20 km² (2014[2])
Bevölkerungsdichte: 3.283 Einwohner je km²
Kommunenummer: 175
Sitz der Verwaltung: Rødovre
Anschrift: Rødovre Parkvej 150
2610 Rødovre
Bürgermeister: Erik Nielsen
(Socialdemokraterne)
Website: www.rk.dk
Irma-Hauptsitz in Rødovre

Der Kopenhagener Vorort ist mit 12,20 km²[2] im Vergleich zur Einwohnerzahl von 40.052 (Stand 1. Januar 2019[1]) relativ klein.

1999 war Rødovre einer der Austragungsorte der Eishockey-Weltmeisterschaft 1999. Der Vorort ist Hauptsitz der dänischen Supermarktkette Irma.

Kirchspiele in der KommuneBearbeiten

In der Kommune liegen die folgenden Kirchspielsgemeinden (dän.: Sogn):

Nr. Kirchspiel Einwohner[3]
Grøndalslund Sogn 8.105
Hendriksholm Sogn 6.512
Islev Sogn 11.581
Rødovre Sogn 13.145

EinwohnerzahlBearbeiten

Entwicklung der Einwohnerzahl (1. Januar):

  • 1980: 38.020
  • 1985: 36.356
  • 1990: 35.350
  • 1995: 35.490
  • 1999: 36.004
  • 2000: 36.317
  • 2003: 36.619
  • 2005: 36.312
  • 2010: 36.233

StädtepartnerschaftenBearbeiten

Die Rødovre Kommune hat Partnerschaften mit folgenden Städten:

PersönlichkeitenBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

WeblinksBearbeiten

  Commons: Rødovre Kommune – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Koordinaten: 55° 41′ N, 12° 27′ O