Portal:Europäische Union

< Nachschlagen < Themenportale < Gesellschaft < Politik < Europäische Union
Themenbereich Europäische Union: Projekt | PortalAbkürzung: P:EU
EU-candidate countries map.svg
Flag of Europe.svg
Die Europäische Union in der Wikipedia

Die Europäische Union (Abkürzung: EU) ist ein Staatenverbund von 27 europäischen Staaten. Im Wirtschaftsraum mit dem größten BIP der Welt leben knapp eine halbe Milliarde Menschen. Dieses Portal bietet einen überblicksartigen Einstieg in die 12237 Artikel des Themenkomplexes und lädt mit zahlreichen Verlinkungen zur Orientierung in wichtigen Sachbereichen ein.


InstitutionenBearbeiten

European Commission HD.jpg

Europäische Kommission
Präsidentin: Ursula von der Leyen (Kommission von der Leyen)
Aufgaben: Exekutivorgan, überwacht Haushalt und EU-Programme, „Hüterin der Verträge“, Gesetzesinitiative


Europaeisches parlament strassburg mit flaggen.jpg

Europäisches Parlament
Präsidentin: Roberta Metsola
Aufgaben: Gesetzgebungsorgan, Haushaltsbewilligung, Kontrolle der Kommission


Justus Lipsius, Eastern side.jpg

Rat der Europäischen Union
Präsidentschaft: Tschechische EU-Ratspräsidentschaft 2022
Aufgaben: Gesetzgebungsorgan, stellt den Haushalt auf, schließt internationale Verträge


Sign in front of the Court of Justice of the European Communities (now the Court of Justice of the European Union), November 2006.jpg

Europäischer Gerichtshof
Präsident: Koen Lenaerts
Aufgaben: Rechtsprechung, Rechtsgutachten, Amtsenthebung von Kommissaren


European Court of Auditors 2014 01.jpeg

Europäischer Rechnungshof
Präsident: Klaus-Heiner Lehne
Aufgaben: unabhängiges Kontrollorgan


Europa building February 2016.jpg

Europäischer Rat
Präsident: Charles Michel
Aufgaben: Aushandlung übergeordneter Kompromisse, Grundsatzentscheidungen, Vorschlag des Kommissionspräsidenten


Europäische Zentralbank - European Central Bank (19190136328).jpg

Europäische Zentralbank
Präsidentin: Christine Lagarde
Aufgaben: Währungsbehörde der EWU

StaatenBearbeiten

EU Member states and Candidate countries map.svg

Mitgliedstaaten

Belgien BelgienBulgarien BulgarienDanemark DänemarkDeutschland DeutschlandEstland EstlandFinnland FinnlandFrankreich FrankreichGriechenland GriechenlandIrland IrlandItalien ItalienKroatien KroatienLettland LettlandLitauen LitauenLuxemburg LuxemburgMalta MaltaNiederlande NiederlandeOsterreich ÖsterreichPolen PolenPortugal PortugalRumänien RumänienSchweden SchwedenSlowakei SlowakeiSlowenien SlowenienSpanien SpanienTschechien TschechienUngarn UngarnZypern Republik Zypern

Beitrittskandidaten

Albanien AlbanienMoldau Republik MoldauMontenegro MontenegroNordmazedonien NordmazedonienSerbien SerbienTurkei TürkeiUkraine Ukraine

Potenzielle Beitrittskandidaten

Bosnien und Herzegowina Bosnien und HerzegowinaKosovo Kosovo

Ehemalige Mitgliedstaaten

Vereinigtes Konigreich Vereinigtes Königreich

Bearbeiten

Neue ArtikelBearbeiten

Hier werden nicht nur neue Artikel im Bereich EU, sondern erweitert für die europäische Integration aufgenommen. Siehe Kategorie:Europäische Integration.

01.12. Europäisches Chip-Gesetz30.11. Škocjanski zatok (FFH-Gebiet)29.11. FFH-Gebiet Hagener Au und Passader See28.11. FFH-Gebiet Grebiner See, Schluensee und Schmarkau26.11. Arribes · Albanisch-schweizerische Beziehungen · FFH-Gebiet Gottesgabe25.11. A Black Jesus · Carmen Possnig · Liste der griechischen Abgeordneten zum EU-Parlament (1989–1994) · Liste der spanischen Abgeordneten zum EU-Parlament (1989–1994)24.11. Liste der belgischen Abgeordneten zum EU-Parlament (1989–1994) · Liste der dänischen Abgeordneten zum EU-Parlament (1989–1994) · Liste der irischen Abgeordneten zum EU-Parlament (1989–1994) · Liste der niederländischen Abgeordneten zum EU-Parlament (1989–1994)23.11. Castilla (Weinbaugebiet) · Liste der französischen Abgeordneten zum EU-Parlament (1984–1989)22.11. Gipfel von Paris 1972 · Liste der britischen Abgeordneten zum EU-Parlament (1984–1989) · Liste der spanischen Abgeordneten zum EU-Parlament (1987–1989)21.11. Liste der dänischen Abgeordneten zum EU-Parlament (1984–1989) · Liste der griechischen Abgeordneten zum EU-Parlament (1984–1989) · Liste der irischen Abgeordneten zum EU-Parlament (1984–1989) · Liste der italienischen Abgeordneten zum EU-Parlament (1984–1989) · Liste der niederländischen Abgeordneten zum EU-Parlament (1984–1989) · Tobias Pichlmaier20.11. Konavoske stijene · Liste der belgischen Abgeordneten zum EU-Parlament (1984–1989) · Snježnica i Konavosko polje19.11. Blatina kod Blata · Blatina kraj Prožure18.11. IRIS² · Jörg Gerkrath · Liste der britischen Abgeordneten zum EU-Parlament (1979–1984) · Liste der französischen Abgeordneten zum EU-Parlament (1979–1984) · Liste der italienischen Abgeordneten zum EU-Parlament (1979–1984) · Liste der niederländischen Abgeordneten zum EU-Parlament (1979–1984)17.11. Chirimoya de la Costa Tropical de Granada-Málaga · Liste der belgischen Abgeordneten zum EU-Parlament (1979–1984) · Liste der dänischen Abgeordneten zum EU-Parlament (1979–1984) · Liste der griechischen Abgeordneten zum EU-Parlament (1981–1984) · Liste der griechischen Delegierten zum EU-Parlament (1981) · Liste der irischen Abgeordneten zum EU-Parlament (1979–1984)16.11. Aceituna Aloreña de Málaga · Blatina kraj Sobre (Mljet) · Sjeverna obala od rta Pusta u uvali Sobra do rta Stoba kod uvale Okuklje s otocima i akvatorijem15.11. Dolina Dretulje · Instituto de España13.11. FFH-Gebiet Gorkwiese Kitzeberg · Komitat Krassó · Komitat Szörény · Stand for Something12.11. Stefan Schilling (Jurist)11.11. Bokanjačko blato · Terhi Hakala · Vransko jezero i Jasen10.11. Emanuela Del Re · FFH-Gebiet Dannauer See und Hohensasel und Umgebung08.11. Pleidelsheimer Wiesental mit Altneckar05.11. Matthias Zigann04.11. Bérénice Thom · FFH-Gebiet Bönebütteler Gehege · Ronny Thomas · Sabine Klepsch · Ulrike Voß

Empfohlener ArtikelBearbeiten

Qsicon lesenswert.svg Die Europäische Union (Abkürzung: EU) – Der Artikel bietet nach umfänglicher Überarbeitung einen zusammenhängenden Überblick über diesen so wichtigen und doch oft zu wenig beachteten Staatenverbund, der gegenwärtig zwischen Aufbruchsignalen zu neuen (Verfassungs-) Ufern und lähmenden Ermüdungserscheinungen seinen Weg in die Zukunft sucht. Ergänzungen des Informationsangebots in dem neuen Rahmen beziehen sich u. a. auf die Bildungspolitik sowie auf Umwelt-, Energie- und Verkehrspolitik der EU.

Aktueller Bild-HinweisBearbeiten

Eurotower in Frankfurt

Zum MitmachenBearbeiten

Das WikiProjekt Politik/EU kümmert sich um dieses Portal sowie um die Qualitätsbewertung und Verbesserung der EU-Artikel. Informationen dazu und Gelegenheit zur Beteiligung gibt es hier

Commons Bilder  Wiktionary Wörterbuch  

Was sind Portale? | weitere Portale unter Wikipedia nach Themen
Qualitätsprädikat: informative Portale alphabetisch und nach Themen