Natnael Berhane

eritreischer Radrennfahrer

Natnael Teweldemedhin Berhane (Tigrinya ናትናኤል ተወልደ መድኅን ብርሃነ; * 5. Januar 1991 in Asmara) ist ein eritreischer Radrennfahrer.

Natnael Berhane
Natnael Berhane während der Tour de France 2019
Natnael Berhane während
der Tour de France 2019
Zur Person
Vollständiger Name Natnael Teweldemedhin Berhane
Geburtsdatum 5. Januar 1991
Nation Eritrea Eritrea
Disziplin Straße
Körpergröße 182 cm
Renngewicht 66 kg
Internationale Team(s)
2013–2014
2015–2018
2019–2021
Team Europcar
MTN / Dimension Data
Cofidis
Wichtigste Erfolge
Letzte Aktualisierung: 3. Februar 2022

Sportliche LaufbahnBearbeiten

2010 gewann Natnael Berhane die Tour of Eritrea und belegte im Straßenrennen der Afrikameisterschaften Platz neun. Bei der Tour of Rwanda wurde er Zweiter der Gesamtwertung. 2011 wurde er zweifacher Afrikameister, im Straßenrennen sowie im Mannschaftszeitfahren (mit Ferekalsi Debessay, Daniel Teklehaimanot und Jani Tewelde). Im selben Jahr wurde er Dritter in der Gesamtwertung der Algerien-Rundfahrt und Zweiter der Berner Rundfahrt. 2012 holte er ein zweites Mal den Titel eines Afrika-Meisters im Straßenrennen und entschied die Algerien-Rundfahrt für sich.

2013 sowie 2015 wurde Berhane jeweils Afrikameister im Mannschaftszeitfahren sowie 2014 nationaler Meister im Einzelzeitfahren und 2015 im Straßenrennen. 2014 entschied er die Gesamtwertung der Türkei-Rundfahrt sowie 2015 die der Tropicale Amissa Bongo Ondimba in Gabun für sich. Bei den Afrikaspielen 2019 errang er mit Natnael Mebrahtom, Sirak Tesfom und Daniel Teklehaimanot die Silbermedaille im Mannschaftszeitfahren.

Zur Saison 2013 schloss sich Berhane dem Team Europcar an Er gewann in seinem ersten Jahr bei dieser Mannschaft die Gesamtwertung der Türkei-Rundfahrt, einem Etappenrennen hors categorie, womit ihm sein größter Karriereerfolg gelang. Er fuhr bis einschließlich 2021 für internationale Radsportteams. In dieser Zeit startete er acht Mal bei einer der Grand Tour. Seine beste Platzierung war der 59. Rang beim Giro d’Italia 2017. Nachdem sein letztes Team Cofidis seinen Vertrag nicht mehr verlängerte, wechselte er 2022 zur Vereinsmannschaft Al Shafar Jumeirah aus Dubai.[1]

ErfolgeBearbeiten

 
Berhane bei der Tour de France 2016 (2.v.r.)
2010
2011
2012
2013
2014
2015
  •   Afrikameister – Mannschaftszeitfahren
  • Eritrea  Eritreischer Meister – Straßenrennen
2019
  • Eritrea  Eritreischer Meister – Straßenrennen
  •  Afrikaspiele – Mannschaftszeitfahren

Grand Tour-PlatzierungenBearbeiten

Grand Tour20142015201620172018201920202021
  Giro d’ItaliaGiro5983DNF
  Tour de FranceTour12586
  Vuelta a EspañaVuelta14879DNF
Legende: DNF: did not finish, aufgegeben oder wegen Zeitüberschreitung aus dem Rennen genommen.

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Ex-Cofidis-Profi Berhane wechselt zu Club-Team aus Dubai. In: radsport-news.com. 3. Februar 2022, abgerufen am 3. Februar 2022.

WeblinksBearbeiten

Commons: Natnael Berhane – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien