Ferekalsi Debessay

eritreischer Straßenradrennfahrer

Ferekalsi Abrha Debessay (* 10. Januar 1983) ist ein eritreischer Straßenradrennfahrer.

Ferekalsi Debessay (2014)

Ferekalsi Debessay wurde 2007 bei der Tour of Eritrea einmal Etappendritter und einmal Zweiter. Bei den All-Africa Games in Algier gewann er im Straßenrennen die Silbermedaille hinter dem Südafrikaner Daryl Impey. Im nächsten Jahr wurde er bei der Tour of Eritrea erneut Etappenzweiter und belegte Rang drei in der Gesamtwertung. 2009 gewann Debessay bei der Ägypten-Rundfahrt zwei Etappen, darunter ein Einzelzeitfahren. Im Jahr 2011 wurde er Eritreischer Meister im Straßenrennen. 2011 und 2012 wurde er Afrikameister im Mannschaftszeitfahren. Bei den Südafrikanische Straßen-Radmeisterschaften 2012 wurde er Achter im Straßenrennen. Bei der eine Etappe La Tropicale Amissa Bongo Ondimba gewann er 2014 eine Etappe.

ErfolgeBearbeiten

2009
2010
2011
2012
  •   Afrikameister – Mannschaftszeitfahren
2014

TeamsBearbeiten

WeblinksBearbeiten