Amanuel Ghebreigzabhier

eritreischer Radsportler

Amanuel Ghebreigzabhier Werkilul (* 17. August 1994 in Addis Abeba[1]) ist ein eritreischer Radsportler.

Amanuel Ghebreigzabhier
Amanuel Gebreigzabhier während der Tour de Romandie 2018
Amanuel Gebreigzabhier
während der Tour de Romandie 2018
Zur Person
Vollständiger Name Amanuel Ghebreigzabhier
Werkilul
Geburtsdatum 17. August 1994
Nation Eritrea Eritrea
Disziplin Straße
Zum Team
Aktuelles Team Trek-Segafredo
Internationale Team(s)
2016
2016 (Stagiare ab 29. Juli)
2017
2017 (Stagiare ab 29. Juli)–2019
2020
2021
Dimension Data for Qhubeka
Dimension Data for Qhubeka
Team Dimension Data
Team Dimension Data
Team Dimension Data
NTT Pro Cycling
Trek-Segafredo
Wichtigste Erfolge
Afrikanische Meisterschaften
2018 Gold – Straßenrennen, Mannschaftszeitfahren
2016, 2017 Gold – Mannschaftszeitfahren
Letzte Aktualisierung: 21. Februar 2020

Sportliche LaufbahnBearbeiten

2014 wurde Amanuel Ghebreigzabhier eritreischer Meister im Straßenrennen und entschied jeweils eine Etappe der Tour International de Blida und der Tour International de Constantine für sich. Im Jahr darauf gewann er bei beiden Rennen die Gesamtwertungen. 2016 wurde Ghebreigzabhier Afrikameister im Mannschaftszeitfahren sowie U23-Meister im Straßenrennen. 2017 belegte er beim Arctic Race of Norway Platz neun.

2017 und 2018 wurde Ghebreigzabhier weitere Male Afrikameister im Mannschaftszeitfahren. 2018 errang er zudem den Titel des Afrikameisters im Straßenrennen.

Zum Ende der Saison 2020 wechselte Ghebreigzabhier zu Trek-Segafredo.[2]

ErfolgeBearbeiten

2014
2015
2016
2017
2018
2019
  •   Eritreischer Meister – Einzelzeitfahren

Grand-Tour-PlatzierungenBearbeiten

Legende: DNF: did not finish, aufgegeben oder wegen Zeitüberschreitung aus dem Rennen genommen.

TeamsBearbeiten

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Amanuel Ghebreigzabhier auf www.procyclingstats.com
  2. Ghebreigzabhier, Tiberi and Skjelmose Jensen join Trek-Segafredo. Abgerufen am 12. November 2020 (englisch).