NGC 1047

Galaxie im Sternbild Walfisch
Galaxie
NGC 1047
{{{Kartentext}}}
NGC 1052 SDSS.jpg
AladinLite
Sternbild Walfisch
Position
ÄquinoktiumJ2000.0, Epoche: J2000.0
Rektaszension 02h 40m 32,8s[1]
Deklination -08° 08′ 52″[1]
Erscheinungsbild
Morphologischer Typ S0+: / sp[1]
Helligkeit (visuell) 13,5 mag[2]
Helligkeit (B-Band) 14,4 mag[2]
Winkel­ausdehnung 1,3′ × 0,6′[2]
Positionswinkel 88°[2]
Flächen­helligkeit 13,1 mag/arcmin²[2]
Physikalische Daten
Zugehörigkeit NGC 988-Gruppe
NGC 1052-Gruppe
LGG 71[1][3]
Rotverschiebung 0.004470 ± 0.000057[1]
Radial­geschwin­digkeit (1340 ± 17) km/s[1]
Hubbledistanz
vrad / H0
(59 ± 4) · 106 Lj
(18,2 ± 1,3) Mpc [1]
Durchmesser 30.000 Lj
Geschichte
Entdeckung Lewis Swift
Entdeckungsdatum 10. November 1885
Katalogbezeichnungen
NGC 1047 • PGC 10132 • MCG -01-07-032 • 2MASX J02403280-0808511 • GALEXASC J024032.79-080851.2 • USGC S092 NED05

NGC 1047 ist eine linsenförmige Zwerggalaxie vom Hubble-Typ S0/a[2] im Sternbild Walfisch südlich der Ekliptik. Sie ist rund 59 Millionen Lichtjahre von der Milchstraße entfernt und hat einen Durchmesser von etwa 20.000 Lichtjahren.
Die Galaxien NGC 1035, NGC 1042 und NGC 1052 befinden sich in der gleichen Himmelsregion und bilden wahrscheinlich eine Galaxiengruppe.

Das Objekt wurde am 10. November 1885 vom US-amerikanischen Astronomen Lewis Swift entdeckt.[4]

WeblinksBearbeiten

Commons: NGC 1047 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b c d e NASA/IPAC EXTRAGALACTIC DATABASE
  2. a b c d e f SEDS: NGC 1047
  3. VizieR
  4. Seligman