Hauptmenü öffnen

Liste der Nummer-eins-Hits in Schweden (2000)

Wikimedia-Liste

Diese Liste enthält alle Nummer-eins-Hits in Schweden im Jahr 2000. Es gab in diesem Jahr 17 Nummer-eins-Singles und 25 Nummer-eins-Alben.

Singles Alben
  • CarolaJul i Bethlehem
    • 2 Wochen (23. Dezember 1999 – 5. Januar 2000)
  • Verschiedene InterpretenEn salig samling
    • 4 Wochen (6. Januar – 2. Februar)
  • Roy OrbisonSweets For Sweden – The Very Best Of
    • 1 Woche (3. Februar – 9. Februar)
  • Simon & GarfunkelTales from New York – The Very Best Of
    • 2 Wochen (10. Februar – 23. Februar)
  • Red Hot Chili PeppersCalifornication
    • 1 Woche (24. Februar – 1. März)
  • AC/DCStiff Upper Lip
    • 2 Wochen (2. März – 15. März)
  • Gheorghe ZamfirFeeling of Romance
    • 1 Woche (16. März – 22. März)
  • SantanaSupernatural
    • 1 Woche (23. März – 29. März)
  • Céline DionAll the Way … A Decade of Song
    • 1 Woche (30. März – 5. April, insgesamt 2 Wochen; → 1999)
  • Marie FredrikssonÄntligen – Marie Fredrikssons bästa 1984–2000
    • 7 Wochen (6. April – 24. Mai, insgesamt 8 Wochen)
  • Britney SpearsOops! … I Did It Again
    • 1 Woche (25. Mai – 31. Mai)
  • Marie FredrikssonÄntligen – Marie Fredrikssons bästa 1984–2000
    • 1 Woche (1. Juni – 7. Juni, insgesamt 8 Wochen)
  • Iron MaidenBrave New World
    • 1 Woche (8. Juni – 14. Juni)
  • Olsen BrothersWings of Love
    • 1 Woche (15. Juni – 21. Juni, insgesamt 5 Wochen)
  • Teddybears STHLMRock’n’Roll Highschool
    • 1 Woche (22. Juni – 28. Juni)
  • Olsen BrothersWings of Love
    • 4 Wochen (29. Juni – 26. Juli, insgesamt 5 Wochen)
  • The CorrsIn Blue
    • 2 Wochen (27. Juli – 9. August)
  • Melanie CNorthern Star
    • 4 Wochen (10. August – 6. September)
  • Craig DavidBorn to Do It
    • 3 Wochen (7. September – 27. September)
  • MadonnaMusic
    • 1 Woche (28. September – 4. Oktober)
  • The ArkWe are the Ark
    • 1 Woche (5. Oktober – 11. Oktober)
  • Peter JöbackOnly When I Breathe
    • 1 Woche (12. Oktober – 18. Oktober)
  • HammerfallRenegade
    • 1 Woche (19. Oktober – 25. Oktober)
  • Magnus UgglaDär jag är e’re alltid bäst
    • 2 Wochen (26. Oktober – 8. November)
  • U2All That You Can’t Leave Behind
    • 2 Wochen (9. November – 22. November)
  • The Beatles1
    • 1 Woche (23. November – 29. November, insgesamt 8 Wochen)
  • Ulf LundellI ett vinterland
    • 1 Woche (30. November – 6. Dezember)
  • The Beatles1
    • 7 Wochen (7. Dezember 2000 – 24. Januar 2001, insgesamt 8 Wochen)

WeblinksBearbeiten

Siehe auch: Nummer-eins-Hits 2000 in Australien , Belgien, Dänemark, Deutschland, Finnland, Frankreich, Irland, Italien, Japan, Kanada, Neuseeland, den Niederlanden, Norwegen, Österreich, Polen, der Schweiz, Spanien, Ungarn, den Vereinigten Staaten und im Vereinigten Königreich.