Hauptmenü öffnen

Lierneux ist eine Gemeinde in der belgischen Provinz Lüttich in Wallonien. Sie besteht aus den Ortschaften Arbrefontaine, Bra und Lierneux.

Lierneux
Lierneux wapen.svg Flagge
Lierneux (Lüttich)
Lierneux
Lierneux
Staat: Belgien
Region: Wallonien
Provinz: Lüttich
Bezirk: Verviers
Koordinaten: 50° 17′ N, 5° 48′ OKoordinaten: 50° 17′ N, 5° 48′ O
Fläche: 92,08 km²
Einwohner: 3601 (1. Jan. 2018)
Bevölkerungsdichte: 39 Einwohner je km²
Höhe: 410 m
Postleitzahl: 4990
Vorwahl: 080
Bürgermeister: Fabrice Léonard[1]
Adresse der
Kommunalverwaltung:
Rue du centre, 80
4990 Lierneux
Website: www.lierneux.be

Die Gemeinde liegt etwa 45 Kilometer südöstlich von Lüttich (Luftlinie) und etwa 20 Kilometer nordwestlich der Grenze zu Luxemburg in den Ardennen.

Lierneux liegt am Fernwanderweg GR 578. In bescheidenem Umfang ist auch Wintersport möglich: zwei Pisten von 600 und 800 m Länge mit Schlepplift und Langlaufloipen von 15 km Länge sowie gebahnte Wanderwege von 30 km Länge stehen zur Verfügung.

GemeindepartnerschaftBearbeiten

Partnergemeinde ist Val-de-Meuse im Département Haute-Marne, Region Grand Est (Frankreich).

WeblinksBearbeiten

  Commons: Lierneux – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Hinweise und NachweiseBearbeiten

  1. Stand 2018