Liam Henderson (Fußballspieler, 1996)

schottischer Fußballspieler, geboren 1996

Liam Henderson (* 25. April 1996 in Livingston) ist ein schottischer Fußballspieler.

Liam Henderson
Personalia
Geburtstag 25. April 1996
Geburtsort LivingstonSchottland
Größe 183 cm
Position Mittelfeld
Junioren
Jahre Station
St Margaret’s Academy
Broxburn Athletic Colts
0000–2008 Heart of Midlothian
2008–2013 Celtic Glasgow
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2013–2018 Celtic Glasgow 29 (2)
2015 → Rosenborg Trondheim (Leihe) 9 (3)
2015–2016 → Hibernian Edinburgh (Leihe) 32 (5)
2018 FC Bari 1908 18 (2)
2018–2020 Hellas Verona 32 (3)
2020 → FC Empoli (Leihe) 16 (1)
2020– US Lecce 32 (2)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)
2011 Schottland U15 2 (0)
2011–2012 Schottland U16 9 (1)
2012 Schottland U17 6 (0)
2013–2015 Schottland U19 13 (3)
2015–2017 Schottland U21 9 (0)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: 11. April 2021

KarriereBearbeiten

VereinBearbeiten

Liam Henderson begann seine Karriere in der Jugend von Heart of Midlothian. Für den Verein aus Edinburgh spielte Henderson bis zum Jahr 2008, bevor er in die Youth Academy von Celtic Glasgow kam. Für die Bhoys spielte der Mittelfeldspieler ab der Spielzeit 2013/14 in der UEFA Youth League. Sein Debüt bei den Profis gab Henderson im Alter von 17 Jahren unter Teammanager Neil Lennon im Dezember 2013 gegen den FC Motherwell, als er in der 84. Spielminute für Scott Brown eingewechselt wurde.[1][2] Im Januar 2014 verlängerte er seinen Vertrag bei Celtic um drei weitere Jahre.[3]

Im März 2015 wechselte Henderson für drei Monate auf Leihbasis zum norwegischen Rekordmeister Rosenborg Trondheim.[4] Im August 2015 folgte für Henderson eine weitere Leihe zum schottischen Zweitligisten Hibernian Edinburgh.[5] Mit den Hibs gewann Henderson den schottischen Pokal im Finale gegen die Glasgow Rangers. In der Mannschaft von Alan Stubbs war er zudem Stammspieler.

Nach seiner Rückkehr zu Celtic Glasgow bestritt er in anderthalb Jahren nur elf weitere Ligapartien und wechselte im Januar 2018 zum italienischen Zweitligisten FC Bari 1908 in die Serie B.[6]

Im selben Jahr wechselte er zu Hellas Verona, wo er nach zwei Jahren zum FC Empoli verliehen wurde, bevor er zu Beginn der Saison 2020/21 zu US Lecce wechselte.

NationalmannschaftBearbeiten

Liam Henderson spielt seit der U-15 für die schottischen Juniorennationalmannschaften. Im Jahr 2011 zunächst in der U-15 aktiv, kam Henderson in den folgenden zwei Jahren auch in der U-16, U-17 und U-19 zu Einsätzen. Im November 2015 debütierte Henderson in der U-21.

ErfolgeBearbeiten

mit Celtic Glasgow:

mit Rosenborg Trondheim

mit Hibernian Edinburgh

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. McCart: Henderson bow can inspire others. (Nicht mehr online verfügbar.) Celtic FC, archiviert vom Original am 22. Februar 2014; abgerufen am 10. Februar 2013 (englisch).
  2. Motherwell FC vs. Celtic FC 0-5. soccerway.com, abgerufen am 10. Februar 2013.
  3. Delight as Liam Henderson signs new three-year deal. (Nicht mehr online verfügbar.) Celtic FC, archiviert vom Original am 22. Februar 2014; abgerufen am 10. Februar 2013 (englisch).
  4. Celtic: Liam Henderson joins Rosenborg on loan. BBC Sport, 31. März 2015, abgerufen am 1. April 2015 (englisch).
  5. Hibernian: Liam Henderson loan from Celtic delights Alan Stubbs. BBC Sport, 15. August 2015, abgerufen am 16. August 2015 (englisch).
  6. Liam Henderson signs for Italian side, Bari. Celtic FC, abgerufen am 18. Januar 2018 (englisch).