Le Cloître-Saint-Thégonnec

französische Gemeinde

Le Cloître-Saint-Thégonnec (bretonisch Ar C’hloastr-Plourin) ist eine französische Gemeinde mit 659 Einwohnern (Stand 1. Januar 2018) im Norden der Bretagne im Département Finistère.

Le Cloître-Saint-Thégonnec
Ar C’hloastr-Plourin
Le Cloître-Saint-Thégonnec (Frankreich)
Le Cloître-Saint-Thégonnec
Staat Frankreich
Region Bretagne
Département (Nr.) Finistère (29)
Arrondissement Morlaix
Kanton Plouigneau
Gemeindeverband Morlaix Communauté
Koordinaten 48° 29′ N, 3° 48′ WKoordinaten: 48° 29′ N, 3° 48′ W
Höhe 100–300 m
Fläche 28,60 km²
Einwohner 659 (1. Januar 2018)
Bevölkerungsdichte 23 Einw./km²
Postleitzahl 29410
INSEE-Code

Kirche Notre-Dame

LageBearbeiten

Der Ort liegt circa 16 Kilometer südlich der an der Atlantikküste gelegenen Bucht Rade de Morlaix. Le Cloître-Saint-Thégonnec befindet sich im Regionalen Naturpark Armorique (französisch Parc naturel régional d’Armorique).

Morlaix liegt zehn Kilometer nördlich, Brest 50 Kilometer westlich und Paris etwa 450 Kilometer östlich.

VerkehrBearbeiten

Bei Morlaix und Pleyber-Christ befinden sich Abfahrten am E-50-Abschnitt Brest–Rennes und Regionalbahnhöfe an der überwiegend parallel verlaufenden Bahnlinie.

Nahe den Großstädten Brest und Rennes gibt es Regionalflughäfen.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2017
Einwohner 647 566 518 561 566 569 587 660
Quellen: Cassini und INSEE

LiteraturBearbeiten

  • Le Patrimoine des Communes du Finistère. Flohic Editions, Band 2, Paris 1998, ISBN 2-84234-039-6, S. 1467–1468.

WeblinksBearbeiten

Commons: Le Cloître-Saint-Thégonnec – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien