Henvic

französische Gemeinde

Henvic (bretonisch Henvig) ist eine Gemeinde mit 1351 Einwohnern (Stand 1. Januar 2017) im Département Finistère in der Bretagne in Frankreich.

Henvic
Henvig
Wappen von Henvic
Henvic (Frankreich)
Henvic
Region Bretagne
Département Finistère
Arrondissement Morlaix
Kanton Morlaix
Gemeindeverband Morlaix Communauté
Koordinaten 48° 38′ N, 3° 56′ WKoordinaten: 48° 38′ N, 3° 56′ W
Höhe 0–80 m
Fläche 9,95 km2
Einwohner 1.351 (1. Januar 2017)
Bevölkerungsdichte 136 Einw./km2
Postleitzahl 29670
INSEE-Code
Website http://www.henvic.fr/

GeschichteBearbeiten

Der Name des Ortes lässt sich aus zwei Wurzeln ableiten. Im Keltischen ist hen das Wort für alt. Die zweite Wurzel ist lateinisch vicus bedeutet Dorf. Dies ließ vermuten, dass die Siedlungsgeschichte Henvics bis in die Gallisch-römische Zeit zurückreicht. Die erste urkundliche Erwähnung des Namens als Henguic(k) stammt allerdings erst aus dem Jahr 1440. Im gleichen Zeitraum findet man auch erstmals die aktuelle Form Henvic. Da keine archäologischen Befunde aus früherer Zeit vorliegen, ist trotz des Namens davon auszugehen, dass die Gemeinde eine mittelalterliche Gründung ist.

 
Ruinen der Kirche Saint-Maudez und Sainte-Juvette

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2010 2017
Einwohner 1420 1216 1145 1222 1265 1174 1298 1351
Quellen: Cassini und INSEE

SehenswürdigkeitenBearbeiten

Siehe auch: Liste der Monuments historiques in Henvic

  • Die Alte Kirche aus dem 17. Jahrhundert, teilweise auch älter, von der im Wesentlichen der Turm und die Vorhalle erhalten ist – vom eigentlichen Kirchenraum sind nur die Außenmauern erhalten – steht als Monument historique unter Denkmalschutz.

LiteraturBearbeiten

  • Le Patrimoine des Communes du Finistère. Flohic Editions, Band 2, Paris 1998, ISBN 2-84234-039-6, S. 1543–1546.

WeblinksBearbeiten

Commons: Henvic – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien