Hauptmenü öffnen

Laissaud ist eine französische Gemeinde mit 660 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2016) im Département Savoie in der Region Auvergne-Rhône-Alpes. Sie gehört zum Kanton Montmélian im Arrondissement Chambéry und ist Mitglied im Gemeindeverband Cœur de Savoie.

Laissaud
Laissaud (Frankreich)
Laissaud
Region Auvergne-Rhône-Alpes
Département Savoie
Arrondissement Chambéry
Kanton Montmélian
Gemeindeverband Cœur de Savoie
Koordinaten 45° 27′ N, 6° 2′ OKoordinaten: 45° 27′ N, 6° 2′ O
Höhe 245–433 m
Fläche 6,57 km2
Einwohner 660 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 100 Einw./km2
Postleitzahl 73800
INSEE-Code
Website www.mairie-laissaud.fr

Rathaus (Mairie) von Laissaud

LageBearbeiten

Laissaud liegt etwa 16 Kilometer südöstlich von Chambéry und etwa 39 km nordnordöstlich von Grenoble. Nachbargemeinden von Laissaud sind

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2013
Einwohner 315 286 294 411 458 525 599 659
Quelle: Cassini und INSEE

SehenswürdigkeitenBearbeiten

  • Kirche Saint-François-de-Sales
 
Kirche Saint-François-de-Sales

WeblinksBearbeiten

  Commons: Laissaud – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien