Kanton Nexon

französische Verwaltungseinheit

Der Kanton Nexon ist ein ehemaliger, bis 2015 bestehender französischer Wahlkreis im Arrondissement Limoges, im Département Haute-Vienne und in der Region Limousin; sein Hauptort war Nexon. Vertreter im Generalrat des Départements war ab 1998 Daniel Faucher (PS).

Ehemaliger
Kanton Nexon
Region Limousin
Département Haute-Vienne
Arrondissement Limoges
Hauptort Nexon
Auflösungsdatum 29. März 2015
Einwohner 7.961 (1. Jan. 2012)
Bevölkerungsdichte 35 Einw./km²
Fläche 230,41 km²
Gemeinden 9
INSEE-Code 8718

Der Kanton Nexon war 230,41 km² groß und hatte im Jahr 1999 6.618 Einwohner. Er lag im Mittel 363 Meter über dem Meer, zwischen 259 Metern in Meilhac und 557 Metern in Rilhac-Lastours.

GemeindenBearbeiten

Der Kanton bestand aus neun Gemeinden:

Gemeinde Einwohner Jahr Fläche km² Bevölkerungsdichte Code INSEE Postleitzahl
Janailhac 510 (2013) 18,73 27 Einw./km² 87077 87800
Meilhac 513 (2013) 14,84 35 Einw./km² 87094 87800
La Meyze 832 (2013) 28,11 30 Einw./km² 87096 87800
Nexon 2.537 (2013) 40,79 62 Einw./km² 87106 87800
Rilhac-Lastours 375 (2013) 16,32 23 Einw./km² 87124 87800
La Roche-l’Abeille 617 (2013) 36,56 17 Einw./km² 87127 87800
Saint-Hilaire-les-Places 909 (2013) 23,06 39 Einw./km² 87150 87800
Saint-Maurice-les-Brousses 1.047 (2013) 10,87 96 Einw./km² 87169 87800
Saint-Priest-Ligoure 667 (2013) 41,13 16 Einw./km² 87176 87800