Kanton Saint-Sulpice-les-Feuilles

französische Verwaltungseinheit

Der Kanton Saint-Sulpice-les-Feuilles war bis 2015 ein französischer Wahlkreis im Arrondissement Bellac, im Département Haute-Vienne und in der Region Limousin; sein Hauptort war Saint-Sulpice-les-Feuilles. Vertreter im Generalrat des Départements war zuletzt von 1998 bis 2015 Jean-Pierre Drieux (ADS).

Ehemaliger
Kanton Saint-Sulpice-les-Feuilles
Region Limousin
Département Haute-Vienne
Arrondissement Bellac
Hauptort Saint-Sulpice-les-Feuilles
Auflösungsdatum 29. März 2015
Einwohner 4.064 (1. Jan. 2012)
Bevölkerungsdichte 18 Einw./km²
Fläche 231,15 km²
Gemeinden 9
INSEE-Code 8728

Der Kanton Saint-Sulpice-les-Feuilles war 231,15 km² groß und hatte 4.299 Einwohner (Stand: 1999), was einer Bevölkerungsdichte von rund 19 Einwohnern pro km² entsprach. Er lag im Mittel 250 Meter über Normalnull, zwischen 145 Metern in Lussac-les-Églises und 384 Metern in Arnac-la-Poste.

GemeindenBearbeiten

Der Kanton bestand aus neun Gemeinden:

Gemeinde Einwohner Jahr Fläche km² Bevölkerungsdichte Code INSEE Postleitzahl
Arnac-la-Poste 1.004 (2013) 46,62 22 Einw./km² 87003 87160
Cromac 263 (2013) 24,15 11 Einw./km² 87053 87160
Les Grands-Chézeaux 245 (2013) 13,51 18 Einw./km² 87074 87160
Jouac 192 (2013) 20,31 9 Einw./km² 87080 87890
Lussac-les-Églises 496 (2013) 41,02 12 Einw./km² 87087 87360
Mailhac-sur-Benaize 306 (2013) 21,2 14 Einw./km² 87090 87160
Saint-Georges-les-Landes 240 (2013) 16,21 15 Einw./km² 87145 87160
Saint-Martin-le-Mault 114 (2013) 12,5 9 Einw./km² 87165 87360
Saint-Sulpice-les-Feuilles 1.238 (2013) 35,63 35 Einw./km² 87182 87160