Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Angaben ohne ausreichenden Beleg könnten demnächst entfernt werden. Bitte hilf Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst.
Kabinett Filbinger IV – 2. Juni 1976 bis 30. August 1978
Ministerpräsident Hans Filbinger CDU
Stellvertretender Ministerpräsident und Kultusminister Wilhelm Hahn
(bis 10. Mai 1978)
CDU
Finanzminister
(und ab 11. Mai 1978 auch Stellvertretender Ministerpräsident)
Robert Gleichauf CDU
Inneres Karl Schiess
(bis 21. Februar 1978)
Lothar Späth
(ab 22. Februar 1978)
CDU

CDU
Kultus und Sport Roman Herzog
(ab 11. Mai 1978)
CDU
Wissenschaft und Kunst Helmut Engler
(ab 11. Mai 1978)
CDU
Justiz Traugott Bender
(bis 2. November 1977)
Guntram Palm
(ab 2. November 1977)
CDU

CDU
Wirtschaft, Mittelstand und Verkehr Rudolf Eberle CDU
Ernährung, Landwirtschaft und Umwelt Gerhard Weiser CDU
Arbeit, Gesundheit und Sozialordnung Annemarie Griesinger CDU
Bundesangelegenheiten Eduard Adorno CDU
Staatssekretär im Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Umwelt Erwin Teufel
(bis 21. Februar 1978)
CDU
Staatssekretär im Staatsministerium (ab 22. Februar 1978) Gerhard Mayer-Vorfelder CDU
Politischer Staatssekretär im Staatsministerium (bis 21. Februar 1978) Gerhard Mayer-Vorfelder CDU
Politischer Staatssekretär im Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Sozialordnung Kurt Härzschel CDU
Politischer Staatssekretär im Innenministerium Guntram Palm
(bis 2. November 1977)
CDU
Politischer Staatssekretär im Ministerium für Wirtschaft, Mittelstand und Verkehr Ernst Ludwig
(ab 22. Februar 1978)
CDU
Politischer Staatssekretär im Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Umwelt Ventur Schöttle
(ab 22. Februar 1978)
CDU
Politischer Staatssekretär im Kultusministerium Gerhard Weng
(bis 10. Mai 1978)
CDU
Politischer Staatssekretär im Ministerium für Kultus und Sport Theo Balle
(ab 22. Mai 1978)
CDU
Politischer Staatssekretär im Ministerium für Wissenschaft und Kunst Gerhard Weng
(ab 11. Mai 1978)
CDU