Kabinett Kiesinger II

Kabinett Kiesinger II
Landesregierung von Baden-Württemberg
{{{Legende}}}
Ministerpräsident Kurt Georg Kiesinger
Wahl 1960
Legislaturperiode 3.
Bildung 23. Juni 1960
Ende 11. Juni 1964
Dauer 3 Jahre und 354 Tage
Vorgänger Kabinett Kiesinger I
Nachfolger Kabinett Kiesinger III
Zusammensetzung
Partei(en) CDU, FDP/DVP und GB/BHE
Minister 8
Repräsentation
Landtag
77/121

Das Kabinett Kiesinger II bestand in der 3. Wahlperiode des Landtags Baden-Württemberg.

Kabinett Kiesinger II – 23. Juni 1960 bis 11. Juni 1964
Amt Name Partei
Ministerpräsident Kurt Georg Kiesinger CDU
Stellvertretender Ministerpräsident Wolfgang Haußmann FDP/DVP
Justizminister
Inneres Hans Filbinger CDU
Kultus Gerhard Storz CDU
Finanzen Hermann Müller FDP/DVP
Wirtschaft Eduard Leuze FDP/DVP
Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Eugen Leibfried CDU
Arbeit Josef Schüttler CDU
Staatssekretär für Vertriebene, Flüchtlinge und Kriegsgeschädigte Josef Schwarz GB/BHE bis 16. April 1961, GDP bis 18. Januar 1964, CDU ab 20. Januar 1964[1]
Vertretung beim Bund Walter Hailer
Adalbert Seifriz
(ab 1. September 1963)
CDU
CDU

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Plenarprotokoll vom 23. Januar 1964.