Hauptmenü öffnen

Jungen gegen Mädchen

Deutsche Promi-Gameshow

Jungen gegen Mädchen war eine deutsche Promi-Gameshow. Die Sendung startete am 13. April 2012 und lief seitdem in der mittlerweile vierten Staffel auf RTL.

Seriendaten
OriginaltitelJungen gegen Mädchen
ProduktionslandDeutschland
OriginalspracheDeutsch
Jahr(e)2012–2016
Produktions-
unternehmen
Talpa Germany
Längeca. 45 Minuten
Episoden21 in 4 Staffeln
Ausstrahlungs-
turnus
unregelmäßig
(seit April 2016: wöchentlich)
GenreSpielshow
TitelmusikGood Feeling von Flo Rida
ModerationMirja Boes und Joachim Llambi
Erstausstrahlung13. April 2012 auf RTL
Patrick Linke

Inhaltsverzeichnis

SpielprinzipBearbeiten


Die Moderatoren Joachim Llambi und Mirja Boes, die jeweils die Frauen bzw. die Männer anführen.

In der Show traten jeweils ein männliches und ein weibliches Team mit jeweils vier prominenten Teilnehmern an, wobei die Frauen von Mirja Boes und die Männer von Joachim Llambi angeführt wurden. Im Laufe der Sendung spielten die Gruppen verschiedene Denk-, Sport- und Geschichtlichkeitsspiele, in denen es meist um das Wissen und um Klischees von Männern oder Frauen ging. und erspielten so Punkte. Unterstützt wurden die Prominenten durch das Publikum, das nach Geschlecht aufgeteilt war und bspw. durch Hereinrufen dem eigenen Team Tipps geben durfte. Am Ende gewann die Gruppe mit dem höchsten Punktestand und gewann für seine Publikumshälfte Preise (bspw. Gutscheine für einen Kosmetiksalon oder den Baumarkt).[1]

AusstrahlungBearbeiten

Nr.
(ges.)
Nr.
(St.)
Erstausstrahlung Team Jungen (neben Joachim Llambi) Team Mädchen (neben Mirja Boes)
Staffel 1
1 1 13. Apr. 2012 Mirco Nontschew, Das Bo und Giovanni Zarrella Johanna Klum, Isabel Edvardsson und Jana Ina Zarrella
2 2 1. Jun. 2012 Wilson Gonzalez Ochsenknecht, Oliver Pocher und Dave Davis Fernanda Brandão, Bonnie Strange und Andrea Kaiser
Staffel 2
3 1 9. Mär. 2013 Raúl Richter, Kai Ebel und Giovanni Zarrella Rebecca Mir, Eva Habermann und Jana Ina Zarrella
4 2 16. Mär. 2013 Tom Beck, Erdogan Atalay und Bastiaan Ragas Desiree Nick, Collien Ulmen-Fernandes und Tooske Ragas
5 3 23. Mär. 2013 Mario Basler, Konny Reimann und Gil Ofarim Isabel Edvardsson, Fiona Erdmann und Manuela Reimann
6 4 30. Mär. 2013 Joey Heindle, Frank Rosin und Detlef D. Soost Olivia Jones, Johanna Klum und Kate Hall
7 5 7. Feb. 2014 Paul Janke, Detlef D. Soost und Michael Wendler Claudia Wendler, Ruth Moschner und Sophia Thomalla
8 6 14. Feb. 2014 Raúl Richter, Frank Matthée und Stefan Effenberg Claudia Effenberg, Marie van der Kolk und Susan Sideropoulos
Staffel 3
9 1 21. Feb. 2014 Matze Knop, Axel Schulz und Sven Hannawald Charlotte Würdig, Fernanda Brandão und Alena Gerber
10 2 28. Feb. 2014 Manuel Cortez, Oliver Mommsen und Simon Gosejohann Giulia Siegel, Alessandra Pocher und Miyabi Kawai
11 3 28. Mär. 2014 André Dietz, Carsten Spengemann und Massimo Sinato Nina Moghaddam, Eva Habermann und Rebecca Mir
12 4 4. Apr. 2014 Julius Brink, Hugo Egon Balder und Wolff Fuss Verena Kerth, Senna Guemmour und Anna Kraft
13 5 11. Apr. 2014 Jorge Gonzalez, Nelson Müller und Pietro Lombardi Desiree Nick, Charlotte Würdig und Sarah Lombardi
14 6 19. Dez. 2014 Peer Kusmagk, Mirco Nontschew und Thomas Heinze Annabelle Mandeng, Enie van de Meiklokjes und Jackie Brown
Staffel 4
15 1 15. Apr. 2016 Tom Beck, Bürger Lars Dietrich und Hans Sarpei Pia Sarpei, Larissa Marolt und Nela Lee
16 2 22. Apr. 2016 Ross Antony, Hannes Jaenicke und Pietro Lombardi Angela Finger-Erben, Claudia Effenberg und Sarah Lombardi
17 3 29. Apr. 2016 Jörn Schlönvoigt, Oliver Pocher und Bastiaan Ragas Angelina Heger, Aleksandra Bechtel und Tooske Ragas
18 4 6. Mai 2016 Detlef Steves, Felix von Jascheroff und Jürgen Drews Verona Pooth, Isabell Horn und Ramona Drews
19 5 13. Mai 2016 Kay One, Guido Cantz und Raúl Richter Gülcan Kamps, Sonya Kraus und Valentina Pahde
20 6 20. Mai 2016 Jochen Schropp, Sky du Mont und Paul Janke Panagiota Petridou, Jana Ina Zarrella und Mirja du Mont
21 7 27. Mai 2016 Massimo Sinató, Götz Otto und David Odonkor Sarah Knappik, Laura Wontorra und Suzan Odonkor

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Caroline Holzschuher: "Jungen gegen Mädchen" im Live-Stream: Das RTL-Geschlechterduell online schauen. The Huffington Post. 15. April 2016, abgerufen am 21. Mai 2016.