Flugplatz Hünsborn

Flugplatz in Deutschland

Der Flugplatz Hünsborn ist ein Sonderlandeplatz auf dem Gebiet der Gemeinde Wenden im Kreis Olpe in Nordrhein-Westfalen.

Flugplatz Hünsborn
Flugplatz Hünsborn (Nordrhein-Westfalen)
Red pog.svg
Kenndaten
ICAO-Code EDKH
Koordinaten

50° 55′ 44″ N, 7° 53′ 57″ OKoordinaten: 50° 55′ 44″ N, 7° 53′ 57″ O

398 m (1306 ft) über MSL
Verkehrsanbindung
Entfernung vom Stadtzentrum 2,2 km nordöstlich von Freudenberg
Basisdaten
Betreiber Flugplatzgemeinschaft Hünsborn e.V.
Start- und Landebahn
09/27 950 m × 30 m Gras

Der Platz wurde 1955 eröffnet[1] und wird heute durch die Flugplatzgemeinschaft vom Luftsportverein Hünsborn genutzt. Hauptsächlich wird der Platz für Segelflug verwendet.

Jährlich im Juni findet auf dem Flugplatz das Flugplatzfest statt.

Im Jahr 2016 haben sich die dort ansässigen Luftsportvereine Ferndorf-Lennestadt, Freudenberg und Netphen zum Luftsportverein Hünsborn e.V. zusammengeschlossen.

Nördlich des Flugplatzes grenzt direkt das Naturschutzgebiet Kallerhöh und Limmicketal an.

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Zahlen, Daten, Fakten zum Flugplatz Hünsborn. Abgerufen am 10. August 2018.