Die Esiliiga 2022 war die 32. Spielzeit der zweithöchsten estnischen Fußball-Spielklasse der Herren. Sie begann am 3. März und endete am 13. November 2022.[1]

Esiliiga 2022
Logo der Esiliiga
Meister Harju JK Laagri
Aufsteiger Harju JK Laagri
Relegation ↑ FC Elva
Relegation ↓ Ida-Virumaa FC Alliance
Absteiger JK Tulevik Viljandi
Pärnu JK
Mannschaften 10
Spiele 180 + 2 Play-off-Spiele
+ 2 Relegationsspiele
Tore 673 (ø 3,7 pro Spiel)
Esiliiga 2021
Meistriliiga 2022
Esiliiga B (III) ↓

Modus Bearbeiten

Die Liga umfasste wie in der Vorsaison zehn Teams. Man kehrte zum alten Modus zurück, bei dem alle Mannschaften jeweils viermal an 36 Spieltagen gegeneinander um die Meisterschaft spielen.

Der Tabellenerste stieg direkt in die Meistriliiga auf, der Zweitplatzierte spielte in den Play-offs gegen den Neunten der Meistriliiga. U-21 Teams sind nicht aufstiegsberechtigt. Der Letzte und Vorletzte stiegen in die drittklassige Esiliiga B ab, der Achte musste in die Relegation.

Vereine Bearbeiten

Lage der Vereine der Esiliiga 2022
Verein Stadt Stadion Kapazität
FC Flora Tallinn U-21 Tallinn A. Le Coq Arena 10.5000
FC Levadia Tallinn U-21 Tallinn Maarjamäe staadion 1.000
JK Tulevik Viljandi Viljandi Viljandi linnastaadion 2.000
Viimsi JK Viimsi Viimsi staadion 2.000
Harju JK Laagri Laagri Laagri kunstmuru 01.000
FC Elva Elva Elva linnastaadion 0400
Ida-Virumaa FC Alliance Kohtla-Järve Spordikeskuse Staadion 2.200
Pärnu JK Pärnu Pärnu Rannastaadion 1.501
FC Nõmme United Nõmme Männiku staadion 1.000
Paide Linnameeskond U-21 Paide Paide linnastaadion 0268

Tabelle Bearbeiten

Pl. Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. Harju JK Laagri (N)  36  24  4  8 097:460 +51 76
 2. FC Levadia Tallinn U-21  36  21  5  10 085:450 +40 68
 3. FC Elva  36  20  6  10 076:520 +24 66
 4. Viimsi JK (N)  36  20  3  13 076:400 +36 63
 5. FC Flora Tallinn U-21  36  19  5  12 089:520 +37 62
 6. FC Nõmme United  36  18  6  12 079:560 +23 60
 7. Paide Linnameeskond U-21  36  17  1  18 075:880 −13 52
 8. Ida-Virumaa FC Alliance (N)  36  8  3  25 029:105 −76 27
 9. JK Tulevik Viljandi (A)  36  6  5  25 028:102 −74 23
10. Pärnu JK  36  4  8  24 030:770 −47 20

Platzierungskriterien: 1. Punkte – 2. weniger zugesprochene Siege – 3. Direkter Vergleich (Punkte, Tordifferenz, geschossene Tore) – 4. Siege – 5. Tordifferenz – 6. geschossene Tore – 7. Fair-Play

  • Aufsteiger in die Meistriliiga 2023
  • Teilnahme an den Play-offs zum Aufstieg
  • Teilnahme an der Relegation gegen den Abstieg
  • Absteiger in die Esiliiga B
  • (A) Absteiger aus der Meistriliiga 2021
    (N) Neuaufsteiger aus der Esiliiga B

    Play-offs Bearbeiten

    Der Neuntplatzierte der Meistriliiga traf auf den Zweitplatzierten der Esiliiga. Die Spiele fanden am 23. und 27. November 2022 statt.

    Gesamt Hinspiel Rückspiel
    FC Elva 1:3 Tallinna JK Legion 0:3 1:0

    Relegation Bearbeiten

    Der Achtplatzierte der Esiliiga traf auf den Drittplatzierten der Esiliiga B. Die Spiele fanden am 16. und 20. November 2022 statt.

    Gesamt Hinspiel Rückspiel
    Ida-Virumaa FC Alliance 4:3 JK Tallinna Kalev U-21 3:3 1:0

    Einzelnachweise Bearbeiten

    1. Spielplan 2022. In: jalgpall.ee. Abgerufen am 22. Februar 2022.