Ducati ST3

italienisches Sporttourer-Motorrad
Ducati
Ducati ST3 (DerHexer) 2010-10-31 041.jpg
ST3, ST3s
Hersteller Ducati
Produktionszeitraum 2004 bis 2007
Klasse Motorrad
Bauart Sporttourer
Motordaten
L-twin, zwei Zylinder, 3 Desmodromisch gesteuerte Ventile pro Zylinder, flüssig gekühlt
Hubraum (cm³) 992 cm³
Leistung (kW/PS) 75 / 102 bei 8.750 min−1
Drehmoment (Nm) 93 bei 7.250 min−1
Getriebe 6-Gang
Antrieb Kettenantrieb
Bremsen vorne: zwei 320 mm Scheiben mit Brembo 4-Kolben Bremszange, hinten: 245 mm Scheibe mit Brembo 2-Kolben Bremszange, ABS (ST3s)
Radstand (mm) 1430
Sitzhöhe (cm) 82 cm
Leergewicht (kg) 214 kg
Vorgängermodell ST 2

Die Ducati ST3 war ein italienisches Sporttourer-Motorrad, hergestellt zwischen 2004 und 2007 von Ducati Motor Holding S.p.A.

Die ST3 ist eine Weiterentwicklung der ST 2 mit einer geänderten Verkleidung und neuem Antrieb. Der „Desmotre“ wird durch Wasser anstelle von Luft wie der bisherige Desmodue gekühlt und verfügt nun über drei statt zwei Ventile pro Zylinder. Wie gehabt handelt es sich jedoch um einen desmodromisch gesteuerten Zweizylindermotor in V-Konfiguration.

2006 wurde die normale ST 3 durch die ST 3 S ersetzt, eine aufgewertete Variante, in der höherwertige Komponenten verbaut wurden. So sank das Trockengewicht von 212 auf 201 kg. 2007 endete die Sport Turismo Reihe Ducatis.

Die Modellpflege mit der neuen Verkleidung trugen auch die letzten beiden Modelljahre der ST 4 S bis zu ihrer Einstellung 2006.

Unterschiede ST3s zur ST3:

  • Voll einstellbare TiN-beschichtete Showa-Gabel
  • Voll einstellbares Öhlins-Federbein mit „Remote Control“
  • Einstellbare Umlenkung der Hinterrad-Federung
  • Aluminium-Schwinge
  • Fünfspeichenfelgen
  • ABS

Technische DatenBearbeiten

ST 3 ST 4 S
Baujahr 2004–2007 2005–2006
Motorbauart Desmotre: luftgekühlter 90° V2-Motor
3 Ventile pro Zylinder, Desmodromik
Desmoquattro: wassergekühlter 90° V2-Motor
4 Ventile pro Zylinder, Desmodromik
Hubraum 992 cm³ 996 cm³
Bohrung × Hub 94 mm × 71,5 mm 98 mm × 66 mm
Verdichtungsverhältnis 11,3:1 11,5:1
Nennleistung 75 kW (102 PS) bei 8.750/min 86 kW (117 PS) bei 8.750/min
max. Drehmoment 93 Nm bei 7.250/min 98 Nm bei 7.000/min
Kupplung hydraulische Mehrscheiben-Trockenkupplung
Getriebe 6-Gang-Getriebe
Radstand 1430 mm
Trockengewicht 212 kg 217 kg

Weitere Daten der ST 3:

  • Verbrauch: ca. 6 l/100 km (Superbenzin, bleifrei)
  • Tankvolumen: 21 inkl. Reserve
  • Bereifung: vorne: 120/70 ZR17, hinten: 180/55 ZR17
  • Zuladung: 191 kg
  • Fahrwerk: vorne: 43 mm Showa Upside Down Gabel (TiN beschichtet bei ST3s), hinten: Sachs Monoshock (ST3), Öhlins voll einstellbar (ST3s)
  • Gewicht (fahrbereit): 229 kg
  • Ähnliche Modelle: Kawasaki 1400GTR, Yamaha FJR 1300, BMW K 1200 LT, BMW K 1200 GT

WeblinksBearbeiten

Commons: Ducati ST3 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien