Hauptmenü öffnen
Do What U Want
Cover
Lady Gaga feat. R. Kelly
Veröffentlichung 21. Oktober 2013
Länge 3:48
Genre(s) Elektropop
Autor(en) Stefani Germanotta, Paul Blair, R. Kelly, Martin Bresso, William Grigahcine
Label Streamline, Interscope
Album Artpop

Do What U Want ist ein Lied der US-amerikanischen Sängerin Lady Gaga aus ihrem dritten Studioalbum ARTPOP (2013). Das Lied erschien am 21. Oktober 2013 und wurde erst als Promotion-Single für das Album ARTPOP veröffentlicht. Danach entschied man sich, den Song als Single herauszubringen. Später wurde eine Version mit Christina Aguilera aufgenommen.

Am 10. Januar 2019 entschuldigte sich Gaga für die Zusammenarbeit mit R. Kelly, der zu den Autoren gehörte, und ließ das Lied von mehreren Musikdiensten entfernen. Auslöser war die Ausstrahlung der Fernsehdokumentation Surviving R. Kelly, mit der frühere Anschuldigungen wegen sexuellen Missbrauchs gegen Kelly erneuert wurden.

VeröffentlichungenBearbeiten

  • Download
  1. Do What U Want feat. R. Kelly – 3:48
  • Download – Remix Single
  1. Do What U Want feat. R. Kelly and Rick Ross (DJWS Remix) – 4:19
  • Digital Download – Remix Single[1]
  1. Do What U Want feat. Christina Aguilera – 3:36
  • Digital Remixes EP
  1. Do What U Want feat. R. Kelly (DJ White Shadow Remix) – 4:03
  2. Do What U Want feat. R. Kelly (Samantha Ronson Remix) – 4:27
  3. Do What U Want feat. R. Kelly (Kronic Remix) – 5:12
  4. Do What U Want feat. Christina Aguilera (Steven Redant Madrid Radio Remix) – 4:00
  5. Do What U Want feat. Christina Aguilera (Steven Redant Madrid Club Remix) – 7:31
  6. Do What U Want feat. Christina Aguilera (Steven Redant Barcelona Remix) – 6:28
  7. Do What U Want feat. Christina Aguilera (Red Ant & Amp Lexvas Deep House Remix) – 6:50

ChartplatzierungenBearbeiten

Charts Höchstplatzierung Wochen
Deutschland  Deutschland (GfK)[2] 14 21
Osterreich  Österreich (Ö3)[3] 10 16
Schweiz  Schweiz (IFPI)[4] 14 18
Vereinigtes Konigreich  Vereinigtes Königreich (OCC)[5] 9 15
Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten (Billboard)[6] 13 19

Auszeichnungen und VerkäufeBearbeiten

Land/Region Aus­zeich­nung Ver­käu­fe
Deutschland  Deutschland (BVMI)   Gold 150.000
Italien  Italien (FIMI)   Platin 30.000
Kanada  Kanada (MC)   Gold 40.000
Mexiko  Mexiko (AMPROFON)   Gold 30.000
Schweden  Schweden (IFPI)   Platin 40.000
Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten (RIAA)   Platin 1.000.000
Vereinigtes Konigreich  Vereinigtes Königreich (BPI)   Gold 400.000
Insgesamt   4× Gold
  3× Platin
3.695.000

Hauptartikel: Lady Gaga/Auszeichnungen für Musikverkäufe

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Do What U Want (feat. Christina Aguilera) – Single. iTunes Store. Abgerufen am 1. Januar 2014.
  2. Lady Gaga feat. R. Kelly, Do What U Want, Höchstposition Deutschland. Media Control, abgerufen am 3. November 2014.
  3. Austraincharts.at LADY GAGA FEAT. R. KELLY – DO WHAT U WANT (SONG). Hung Medien, abgerufen am 3. November 2014.
  4. Hitparade.ch Lady GaGa feat. R. Kelly – Do What U Want. Hung Medien, abgerufen am 3. November 2014.
  5. Do What U Want Official Charts. Abgerufen am 3. November 2014 (englisch).
  6. Lady Gaga Chart History. Billboard, abgerufen am 3. November 2014 (englisch).