Dani de Wit

Dutch Footballer

Dani de Wit (* 28. Januar 1998) ist ein niederländischer Fußballspieler. Seit seiner Jugend spielt er für Ajax Amsterdam und steht auch im Kader der niederländischen Nachwuchsnationalmannschaften.

Dani de Wit
Personalia
Geburtstag 28. Januar 1998
Größe 183 cm
Position Zentrales Mittelfeld
Junioren
Jahre Station
VV KGB
0000–2017 Ajax Amsterdam
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2017– Jong Ajax 52 (18)
2018– Ajax Amsterdam 3 0(0)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)2
2015 Niederlande U17 6 0(1)
2015–2016 Niederlande U18 7 0(0)
2016–2017 Niederlande U19 15 0(1)
2017–2018 Niederlande U20 10 0(0)
2018– Niederlande U21 1 0(0)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: 8. März 2019

2 Stand: 8. März 2019

KarriereBearbeiten

VereinBearbeiten

Dani de Wit begann mit dem Fußballspielen bei VV KGB und wechselte später in das Nachwuchsleistungszentrum von Ajax Amsterdam. In der Saison 2016/17 lief er noch während seines letzten Jahres als Jugendspieler erstmals für die Reservemannschaft auf,[1] als er am 3. Februar 2017 beim 4:1-Heimsieg gegen die RKC Waalwijk eingewechselt wurde.[2] Zur Saison 2017/18 stieg er offiziell in den Kader der Reservemannschaft ein und kam für diese regelmäßig zum Einsatz, lief allerdings am 25. Februar 2018 erstmals[1] für die Profimannschaft auf, als er beim torlosen Unentschieden am 25. Spieltag in der Eredivisie 2017/18 gegen ADO Den Haag in der 85. Minute für Carel Eiting eingewechselt wurde.[3] Die Profimannschaft wurde zum Ende der Saison Vize-Meister und qualifizierte sich in der neuen Saison für die Gruppenphase der UEFA Champions League, nachdem man sich in der Qualifikation gegen den SK Sturm Graz, Standard Lüttich und FK Dynamo Kiew durchgesetzt hatte. Mit seiner Einwechslung am 2. Oktober 2018 im Gruppenspiel in der Allianz Arena gegen den FC Bayern München in der 75. Minute für Donny van de Beek lief de Wit erstmals[1] in einem Europapokalwettbewerb auf.[4]

NationalmannschaftBearbeiten

Dani de Wit lief sechsmal für die niederländische U17-Nationalmannschaft auf (ein Tor) und nahm an der U17-Europameisterschaft 2015 in Bulgarien teil. Bei diesem Turnier kam er zu drei Einsätzen. Danach absolvierte er sieben Einsätze für die U18[5] und lief in der Folgezeit in 15 Partien (ein Tor) für die niederländische U19-Nationalelf, mit der er an der U19-Europameisterschaft 2017 in Georgien teilnahm und dabei in vier Spielen eingesetzt wurde. Danach lief der gebürtige Amsterdamer in zehn Spielen für die U20-Auswahl auf und lief am 16. November 2018 erstmals für die niederländische U21-Nationalmannschaft auf, als er bei der 0:3-Niederlage im Testspiel in Offenbach am Main gegen Deutschland eingesetzt wurde.[6]

ErfolgeBearbeiten

Ajax Amsterdam

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b c Siehe die detaillierten Leistungsdaten auf transfermarkt.de
  2. Siehe die Spieldaten auf transfermarkt.de
  3. Siehe die Spieldaten auf transfermarkt.de
  4. Siehe die Spieldaten auf transfermarkt.de
  5. Siehe die Spieldaten auf der Webpräsenz des niederländischen Fußballverbandes
  6. Siehe die Spieldaten auf der Webpräsenz des niederländischen Fußballverbandes