Hauptmenü öffnen

Dāvis Bertāns

lettischer Basketballspieler
Basketballspieler
Dāvis Bertāns
Spielerinformationen
Geburtstag 12. November 1992 (27 Jahre und 29 Tage)
Geburtsort Valmiera, Lettland
Größe 208 cm
Position Flügel
Vereine als Aktiver
2008–2010 LettlandLettland BAA Rīga
2009 LettlandLettland ASK Rīga
2009 LettlandLettland BK Keizarmezs Rīga
2010 LettlandLettland BK Barons Rīga
2010–2012 SlowenienSlowenien KK Olimpija Ljubljana
2012–2014 SerbienSerbien Partizan Belgrad
2014–2016 SpanienSpanien Saski Baskonia Vitoria
2016–2019 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten San Antonio Spurs
seit 2019 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Washington Wizards

Dāvis Bertāns (* 12. November 1992 in Valmiera) ist ein lettischer Basketballspieler.

LaufbahnBearbeiten

Bertāns gab 2008 seinen Einstand in der ersten lettischen Liga, im November 2010 wechselte er zum slowenischen Spitzenverein KK Olimpija Ljubljana.[1] Beim Draftverfahren der NBA im Jahr 2011 sicherten sich die Indiana Pacers in der zweiten Auswahlrunde an 42. Stelle die Rechte am lettischen Flügelspieler,[2] traten diese aber im Rahmen eines Tauschgeschäfts unverzüglich an die San Antonio Spurs ab.[3] Er blieb jedoch vorerst in Europa, spielte zunächst weiterhin in Ljubljana und ab Januar 2012 bei Partizan Belgrad. In Ljubljana spielte er erstmals auch in der EuroLeague. Bei Partizan wurde er 2012, 2013 und 2014 serbischer Meister und gewann mit der Mannschaft 2013 zudem den Titel in der Adriatischen Basketballliga.[1]

2014 nahm der Lette ein Angebot des spanischen Erstligisten Saski Baskonia Vitoria an, für den er zwei Jahre lang spielte und in 47 Partien der Liga ACB durchschnittlich 10 Punkte je Begegnung erzielte.[4] Auch in Vitoria gehörte die Treffsicherheit beim Distanzwurf zu seinen Stärken, im Laufe der Saison 2015/16 verwandelte Bertāns in der EuroLeague 27 seiner 57 Dreipunktwürfe, was einer Erfolgsquote von 47,4 Prozent entsprach.[5]

Im Sommer 2016 vollzog Bertāns den Schritt in die Vereinigten Staaten und wurde von der NBA-Mannschaft San Antonio Spurs unter Vertrag genommen.[6] Nachdem er in der Hauptrunde der Saison 2018/19 im Schnitt 8 Punkte je Spiel für die Texaner erzielte hatte und damit den besten Wert seit seiner Ankunft in San Antonio verbucht hatte,[7] wurde er in der Sommerpause 2019 im Rahmen eines Tauschgeschäfts an die Washington Wizards abgegeben.[8]

PersönlichesBearbeiten

Auch sein älterer Bruder Dairis Bertāns wurde Basketballprofi.[9]

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b ACB.COM. Abgerufen am 9. Juli 2019.
  2. 2011 Final Draft | NBADraft.net. Abgerufen am 9. Juli 2019.
  3. Pacers deal Leonard to Spurs for guard Hill. 24. Juni 2011, abgerufen am 9. Juli 2019 (englisch).
  4. ACB.COM. Abgerufen am 9. Juli 2019.
  5. BERTANS, DAVIS - Welcome to EUROLEAGUE BASKETBALL. Abgerufen am 9. Juli 2019.
  6. SAN ANTONIO SIGNS DAVIS BERTANS. Abgerufen am 9. Juli 2019 (englisch).
  7. Dāvis Bertāns Stats. Abgerufen am 9. Juli 2019 (englisch).
  8. Wizards acquire Davis Bertans from Spurs. Abgerufen am 9. Juli 2019 (englisch).
  9. Derek Machen, Spurs Zone: Davis Bertans' brother Dairis signs with the Pelicans. 1. März 2019, abgerufen am 9. Juli 2019.