Communauté de communes de Sélestat

französischer Gemeindeverband

Die Communauté de communes de Sélestat ist ein französischer Gemeindeverband mit der Rechtsform einer Communauté de communes im Département Bas-Rhin in der Region Grand Est. Sie wurde am 28. Dezember 1995 gegründet und besteht aus zwölf Gemeinden. Der Verwaltungssitz befindet sich im Ort Sélestat[2].

Communauté de communes de Sélestat
Region(en) Grand Est
Département(s) Bas-Rhin
Gründungsdatum 28. Dezember 1995
Rechtsform Communauté de communes
Verwaltungssitz Sélestat
Gemeinden 12
Präsident Marcel Bauer
SIREN-Nummer 246 700 967
Fläche 170,33 km²
Einwohner 36.863 (2019)[1]
Bevölkerungsdichte 216 Einw./km²
Website http://www.cc-selestat.fr/

Lage des Gemeindeverbandes
in der Region Grand Est

MitgliedsgemeindenBearbeiten

Gemeinde Einwohner
1. Januar 2019
Fläche
km²
Dichte
Einw./km²
Code
INSEE
Postleitzahl
Baldenheim 1.182 9,37 126 67019 67600
Châtenois 4.199 14,52 289 67073 67730
Dieffenthal 253 1,50 169 67094 67650
Ebersheim 2.287 13,59 168 67115 67600
Ebersmunster 528 7,61 69 67116 67600
Kintzheim 1.660 18,77 88 67239 67600
La Vancelle 401 8,14 49 67505 67730
Mussig 1.169 11,68 100 67310 67600
Muttersholtz 2.136 12,61 169 67311 67600
Orschwiller 589 6,24 94 67362 67600
Scherwiller 3.217 18,86 171 67445 67750
Sélestat 19.242 47,44 406 67462 67600
Communauté de communes de Sélestat 36.863 170,33 216 –  – 

QuellenBearbeiten

  1. www.collectivites-locales.gouv.fr
  2. CC de Sélestat (SIREN: 246 700 967) in der Base nationale sur l’intercommunalité (BANATIC) des französischen Innenministeriums (französisch)