Hauptmenü öffnen

Der Circuito cittadino dell’EUR ist ein temporärer Stadtkurs für Rennen der FIA-Formel-E-Meisterschaft in Rom mit einer Länge von 2,860 km. Am 14. April 2018 fand im Rahmen der Saison 2017/18 erstmals ein Rennen auf dieser Strecke statt.

Circuito cittadino dell’EUR
Blank - Spacer.png


Circuito cittadino dell’EUR (Italien)
Red pog.svg
ItalienItalien Rom, Italien
Streckenart: temporäre Rennstrecke
Eröffnung: 14. April 2018
Streckenlayout
Rome Layout 2018.png
Streckendaten
Wichtige
Veranstaltungen:
Formel E
Streckenlänge: 2,860 km (1,78 mi)
Kurven: 21

Koordinaten: 41° 50′ 3,8″ N, 12° 28′ 23,4″ O

Der Kurs führt über öffentliche Straßen im Esposizione Universale di Roma (EUR). Er verläuft gegen den Uhrzeigersinn und besteht aus 21 Kurven. Sie beginnt auf der Piazza John Kennedy, biegt dann nach rechts auf die Viala della Pittura ab, bevor sie vor dem LunEur Park wieder nach links auf die Viale dell'Industria abbiegt, wo sie dann eine Links- und eine Rechtskurve beschreibt. Anschließend biegt sie 90° nach links auf die Viale della Tre Fontane ab, bevor sie erneut 90° nach links auf die Via dell’Agricoltura abbiegt. Nach einer Rechts- und einer Linkskurve biegt sie erneut nach links auf die Viale della Civiltà del Lavoro ab, dann links auf die Via Cristoforo Colombo. Hier führt sie am Piazza Guglielmo Marconi mit dem Obelisco di Marconi vorbei, bevor sie auf Höhe der Viale Europa eine Haarnadelkurve beschreibt und auf der anderen Seite der Via Cristoforo Colombo zurückführt. Dann biegt sie vor dem Museo Nazionale dell’Alto Medioevo nach rechts auf die Via Asia ab, kurz danach wieder nach links auf die Via Stendhal. Hier folgen dann eine Links-Rechts- und eine Rechts-Links-Schikane, bevor die Strecke dann vor dem Palazzo dei Congressi nach links auf Via della Letteratura und dann erneut nach rechts auf die Piazza John Kennedy führt.[1]

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Timo Pape: Event mit 3 Champions: Formel E veröffentlicht Streckenlayout von Rom. e-Formel.de, 19. Oktober 2017, abgerufen am 8. April 2018.