Chiryū

Ort in der Präfektur Aichi, Japan

Chiryū (jap. 知立市, -shi) ist eine Stadt in der Präfektur Aichi auf Honshū, der Hauptinsel von Japan.

Chiryū-shi
知立市
Chiryū
Geographische Lage in Japan
Chiryū (Japan)
Region: Chūbu
Präfektur: Aichi
Koordinaten: 35° 0′ N, 137° 3′ OKoordinaten: 34° 59′ 44″ N, 137° 2′ 42″ O
Basisdaten
Fläche: 16,34 km²
Einwohner: 71.907
(1. Februar 2021)
Bevölkerungsdichte: 4401 Einwohner je km²
Gemeindeschlüssel: 23225-4
Symbole
Flagge/Wappen:
Flagge/Wappen von Chiryū
Baum: Japanische Zelkove
Blume: Asiatische Sumpf-Schwertlilie
Rathaus
Adresse: Chiryū City Hall
3-1 Kōmi
Chiryū-shi
Aichi-ken 472-8666
Webadresse: www.city.chiryu.aichi.jp
Lage der Stadt Chiryū in der Präfektur Aichi
Lage Chiryūs in der Präfektur

GeographieBearbeiten

Chiryū liegt südöstlich von Nagoya und westlich von Okazaki.

GeschichteBearbeiten

In der Edo-Zeit war der Ort eine der Poststationen der Tokaidō und wurde bei gleicher Aussprache als 池鯉鮒 geschrieben.

Die Stadt Chiryū wurde am 1. Dezember 1970 gegründet.

VerkehrBearbeiten

Angrenzende Städte und GemeindenBearbeiten

WeblinksBearbeiten

Commons: Chiryū – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
 
Rathaus von Chiryū