Hauptmenü öffnen

Die British Darts Organisation (BDO) ist ein im Jahr 1973 gegründeter Darts-Verband.

Die Turniere der British Darts Organisation werden in Großbritannien oft über die BBC, in den Niederlanden über SBS6 ausgestrahlt. Die BDO ist zusammen mit etwa 60 anderen Verbänden Mitglied der World Darts Federation (WDF, gegründet 1976). Von einer Gruppe Berufssportler abgesehen, vertritt die BDO alle britischen Dartspieler. Seit 1978 richtet die BDO Weltmeisterschaften aus, seit 2001 auch für Frauen.

1992 spaltete sich unter dem Einfluss von Sky Television die Professional Darts Corporation (PDC) von der BDO ab, deren Turniere in den Niederlanden vorrangig vom Fernsehsender RTL 5 übertragen werden.

Durch den Wechsel vieler bekannter Dartspieler von der BDO zur PDC hat die PDC im internationalen Dartsport mittlerweile einen größeren Stellenwert als die BDO erlangt.

BDO-WeltranglisteBearbeiten

Die BDO Invitation Table ist die offizielle Rangliste der teilnehmenden Spieler der Darts Organisation British Darts Corporation. Im Gegensatz zur PDC Order of Merit setzt die BDO Invitation Table auf ein Punktesystem.

Die Turniere werden in verschiedene Kategorien aufgeteilt.[1] Wobei die Major-Turniere die The Lakeside World Professional Championship, die World Darts Trophy und die Winmau World Masters sind. Nur die zwölf besten Platzierungen werden gewertet.[2]

Turnierkategorie Sieg Finale HF VF AF R32 R64 R128
BDO Major Turniere 49 42 35 28 21 14 7 4
BDO Kategorie A+ Turniere 49 42 35 28 21 14 7 4
BDO Kategorie A Turniere 35 30 25 20 15 10 5
BDO Kategorie B Turniere 24 20 16 12 8 4
BDO Kategorie C Turniere 18 15 12 9 6
BDO Kategorie D Turniere 14 12 10 8 6

Die ersten 26 (27, wenn sich der Finalist bereits durch die Rangliste qualifiziert hat) qualifizieren sich für die Weltmeisterschaft. Dabei wird allerdings der Stand vom September des vorjährigen Jahres verwendet.[3]

Die Top 26 (inklusive der fünf besten deutschsprachigen Dartspieler) mit dem Stand vom 15. Januar 2017[4] vor der Weltmeisterschaft 2019:

Platz Spieler Punkte
01 England  Glen Durrant 404
02 England  Mark McGeeney 375
03 Wales  Jim Williams 351
04 Niederlande  Wesley Harms 336
05 Niederlande  Richard Veenstra 332
06 England  Scott Mitchell 313
07 Deutschland  Michael Unterbuchner 310
08 England  Gary Robson 300
09 England  Scott Waites 271
10 Wales  Wayne Warren 260
11 Niederlande  Chris Landman 256
12 England  Dave Parletti 249
13 Niederlande  Derk Telnekes 245
14 England  Daniel Day 228
England  Scott Baker 228
Niederlande  Willem Mandigers 228
17 Schottland  Ross Montgomery 223
18 Wales  Martin Phillips 215
19 England  Andy Hamilton 206
20 England  Conan Whitehead 197
21 Nordirland  Kyle McKinstry 193
22 England  Tony O’Shea 184
Niederlande  Wouter Vaes 184
24 Wales  Dean Reynolds 178
25 England  Wes Newton 174
26 Australien  Justin Thompson 173
27 Belgien  Jeffrey Van Egdom 163
87 Deutschland  Rupert Frauendienst 62
135 Osterreich  Hannes Schnier 36
182 Schweiz  Thomas Junghans 28

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. BRITISH DARTS ORGANISATION - BDO MEN’S INVITATIONAL TABLES SYSTEM. bdodarts.com, archiviert vom Original am 12. Januar 2014; abgerufen am 16. Januar 2017.
  2. Men's Invitational Table at 15/12/2016. bdodarts.com, 30. September 2016, abgerufen am 16. Januar 2017.
  3. Men's Invitational Table at 30/09/2016. bdodarts.com, 30. September 2016, abgerufen am 16. Januar 2017.
  4. Men's Invitational Table at 13/12/2018. bdodarts.com, 13. Dezember 2018, abgerufen am 8. Januar 2019.