Hauptmenü öffnen

Verwaltungsgericht Ansbach

Verwaltungsgericht im Freistaat Bayern
Verwaltungsgericht Ansbach

Das Verwaltungsgericht Ansbach ist ein Gericht der Verwaltungsgerichtsbarkeit. Es wurde 1946 gegründet und ist eines von sechs Verwaltungsgerichten (VG) im Freistaat Bayern.

Inhaltsverzeichnis

Gerichtssitz und -bezirkBearbeiten

Das Verwaltungsgericht hat seinen Sitz in Ansbach. Der Regierungsbezirk Mittelfranken bildet den örtlichen Zuständigkeitsbereich des Gerichts.

GerichtsgebäudeBearbeiten

Das VG Ansbach befindet sich in der Promenade 24–28, 91522 Ansbach. Promenade 24 wurde 1718 von Carl Friedrich von Zocha als Musikerpalais erbaut und war ab 1806 Sitz des Regierungspräsidenten; es steht unter Denkmalschutz.

Übergeordnete GerichteBearbeiten

Das dem Verwaltungsgericht Ansbach übergeordnete Gericht ist der Bayerische Verwaltungsgerichtshof. Diesem übergeordnet ist das Bundesverwaltungsgericht.

PräsidentBearbeiten

Dem Gericht steht der Präsident des Verwaltungsgerichts Olgierd Adolph vor.

Siehe auchBearbeiten

WeblinksBearbeiten

  Commons: Promenade 24 (Ansbach) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Koordinaten: 49° 18′ 6,6″ N, 10° 34′ 34,2″ O