Hauptmenü öffnen
Gebäude des Amt- und des Landgerichts Regensburg (Kumpfmühler Straße 4, Augustenstraße 3)
Sitzungsgebäude des Landgerichts Regensburg (Augustenstraße 5)

Das Landgericht Regensburg (LG Regensburg) ist ein Gericht der ordentlichen Gerichtsbarkeit. Es ist eines von 22 Landgerichten im Freistaat Bayern.

LandgerichtsbezirkBearbeiten

Der Bezirk des LG Regensburg erstreckt sich auf die kreisfreien Städte Regensburg und Straubing und auf die Landkreise Cham, Kelheim, Regensburg und Straubing-Bogen.

Im Landgerichtsbezirk Regensburg sind 1.121 Rechtsanwälte (Stand: 31. Dezember 2018[1]) zugelassen.

GerichtsgebäudeBearbeiten

Das Gericht befindet sich in der Augustenstraße 5 in Regensburg. Der Zugang für Besucher erfolgt über das Amtsgerichtsgebäude in der Augustenstraße 3.

Über- und nachgeordnete GerichteBearbeiten

Das Landgericht Regensburg ist eines von fünf Landgerichten, denen das Oberlandesgericht Nürnberg übergeordnet ist; nachgeordnet sind die Amtsgerichte in Cham, Kelheim, Regensburg und Straubing.

LeitungBearbeiten

Seit dem 22. Juli 2019 ist Sibylle Dworazik Präsidentin des Landgerichts Regensburg.[2]

Siehe auchBearbeiten

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Rechtsanwaltskammer Nürnberg: Bericht des Vorstands gem. § 81 Abs. 1 BRAO für das Geschäftsjahr 2018. (PDF; 2,1 MB) Wissenswerte Informationen der Rechtsanwaltskammer, Ausgabe 2/2019. März 2019, S. 67, abgerufen am 14. August 2019.
  2. 04 Juni 2019 15:55 Uhr: Landgericht bekommt neue Präsidentin. Abgerufen am 13. Juni 2019.

Koordinaten: 49° 0′ 50,9″ N, 12° 5′ 16,6″ O