Hauptmenü öffnen
Adrian Kurek Straßenradsport
Adrian Kurek (2016)
Adrian Kurek (2016)
Zur Person
Geburtsdatum 29. März 1988
Nation PolenPolen Polen
Disziplin Straße / Bahn (Ausdauer)
Zum Team
Aktuelles Team CCC Development Team
Funktion Fahrer
Letzte Aktualisierung: 9. Dezember 2017

Adrian Kurek (* 29. März 1988 in Grudziądz) ist ein polnischer Bahn- und Straßenradrennfahrer.

Sportliche LaufbahnBearbeiten

Adrian Kurek gewann 2009 bei den U23-Bahnradeuropameisterschaften die Bronzemedaille in der Mannschaftsverfolgung. Auf der Straße gewann er 2009 das Eintagesrennen Route de l'Atlantique. In der Saison 2011 gewann er die Trophée des Champions und jeweils eine Etappe bei der Saint Brieuc Agglo-Tour, bei der Tour de Gironde sowie bei den Trois Jours de Cherbourg.

2012 unterschrieb Kurek einen Vertrag bei der Mannschaft Utensilnord Named. Ab 2013 fuhr er für das polnische Professional Continental Team CCC Polsat Polkowice. 2015 und 2017 gewann er als Mitglied dieses Teams das Mannschaftszeitfahren der Settimana Internazionale- 2014 sowie 2016 wurde er gemeinsam mit Tomasz Kiendyś polnischer Meister im Paarzeitfahren, 2017 entschied er die nationale Meisterschaft im Straßenrennen für sich.

Erfolge – BahnBearbeiten

2009

Erfolge – StraßeBearbeiten

2011
2014
2015
2016
2017
2018

TeamsBearbeiten

WeblinksBearbeiten

  Commons: Adrian Kurek – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien