Hauptmenü öffnen

Radosław Romanik

polnischer Radrennfahrer

Radosław Romanik (* 16. Januar 1967) ist ein ehemaliger polnischer Radrennfahrer.

Radosław Romanik begann im Jahr 2000 bei der Mannschaft MAT-Ceresit CCC. In seinem zweiten Jahr dort wurde er polnischer Meister im Straßenrennen. 2002 gewann Romanik die Gesamtwertung beim Course de la Solidarité Olympique. Nach einem Etappensieg beim Grand Prix Cycliste de Beauce 2004 konnte er 2005 die Gesamtwertung der Bałtyk-Karkonosze Tour für sich entscheiden. 2006 wurde Romanik Gesamtsieger der Slowakei-Rundfahrt.

Ende der Saison 2011 beendete er seine Karriere.

ErfolgeBearbeiten

2001
  • Polnischer Straßenmeister
2002
2005
2006
2007
2008

TeamsBearbeiten

WeblinksBearbeiten