Hauptmenü öffnen

Adam Kinzinger

US-amerikanischer Politiker
Adam Kinzinger

Adam Daniel Kinzinger (* 27. Februar 1978 in Kankakee, Illinois) ist ein US-amerikanischer Politiker (Republikanische Partei). Seit 2011 vertritt er den Bundesstaat Illinois im US-Repräsentantenhaus.

WerdegangBearbeiten

Adam Kinzinger besuchte bis 1996 die Normal West High School und studierte danach bis zum Jahr 2000 an der Illinois State University in Bloomington. Zwischen 2003 und 2010 gehörte er als Pilot der United States Air Force an. Dabei war er unter anderem im Irak und in Afghanistan eingesetzt.

Kinzinger begann seine politische Laufbahn im Bezirksrat des McLean County, dem er von 1998 bis 2003 angehörte.

Bei der Wahl im November 2010 wurde Kinzinger im elften Kongresswahlbezirk von Illinois in das US-Repräsentantenhaus in Washington, D.C. gewählt, wo er am 3. Januar 2011 die Nachfolge der ihm zuvor unterlegenen Demokratin Debbie Halvorson antrat. Im Kongress ist er Mitglied im Ausschuss für Energie und Handel sowie in zwei Unterausschüssen. Innerparteilich gehört er sowohl dem konservativen Republican Study Committee als auch der moderaten Republican Main Street Partnership an.

Im Vorfeld der Kongresswahl 2012 setzte Kinzinger sich in der Primary gegen seinen Kongresskollegen Donald Manzullo durch. Beide bewarben sich nach einer Umstrukturierung der Wahlbezirke im 16. Distrikt um die Wiederwahl. Bei der eigentlichen Wahl setzte sich Kinzinger dann deutlich mit 62 zu 38 Prozent der Stimmen gegen die Demokratin Wanda Rohl durch.[1] Nach bisher drei Wiederwahlen in den Jahren 2014, 2016 und 2018 kann er sein Amt bis heute ausüben. Seine neue Legislaturperiode läuft bis zum 3. Januar 2021 mit der Option auf eine weitere Kandidatur im Jahr 2020.

WeblinksBearbeiten

  Commons: Adam Kinzinger – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Illinois Congressional District 16 election results. In: NBC News (englisch).