1554
Philipp und Mary Tudor
Königin Maria I. von England heiratet Kronprinz
Philipp von Spanien.
August von Sachsen
Kurfürst August von Sachsen schließt mit anderen
sächsischen Herzögen den Naumburger Vertrag.
Jane Grey auf dem Weg zum Schafott, aus John Foxes Buch der Märtyrer 1563
Lady Jane Grey wird nach der Aufdeckung
der Wyatt-Verschwörung hingerichtet.
1554 in anderen Kalendern
Armenischer Kalender 1002/03 (Jahreswechsel Juli)
Äthiopischer Kalender 1546/47
Buddhistische Zeitrechnung 2097/98 (südlicher Buddhismus); 2096/97 (Alternativberechnung nach Buddhas Parinirvana)
Chinesischer Kalender 70. (71.) Zyklus

Jahr des Holz-Tigers 甲寅 (am Beginn des Jahres Wasser-Büffel 癸丑)

Chula Sakarat (Siam, Myanmar) / Dai-Kalender (Vietnam) 916/917 (Jahreswechsel April)
Dangun-Ära (Korea) 3887/88 (2./3. Oktober)
Iranischer Kalender 932/933
Islamischer Kalender 961/962 (Jahreswechsel 25./26. November)
Jüdischer Kalender 5314/15 (27./28. August)
Koptischer Kalender 1270/71
Malayalam-Kalender 729/730
Seleukidische Ära Babylon: 1864/65 (Jahreswechsel April)

Syrien: 1865/66 (Jahreswechsel Oktober)

Vikram Sambat (Nepalesischer Kalender) 1610/11 (Jahreswechsel April)

EreignisseBearbeiten

Politik und WeltgeschehenBearbeiten

Heiliges Römisches ReichBearbeiten

England / SpanienBearbeiten

SchottlandBearbeiten

 
Marie de Guise

Amerikanische KolonienBearbeiten

Wissenschaft und TechnikBearbeiten

KulturBearbeiten

KatastrophenBearbeiten

GeborenBearbeiten

Geburtsdatum gesichertBearbeiten

  • 1. Januar: Ludwig, Herzog von Württemberg († 1593)
  • 9. Januar: Alessandro Ludovisi, Papst unter dem Namen Gregor XV. († 1623)
  • 20. Januar: Sebastian I., König von Portugal aus dem Hause Avis († 1578)
  • 27. Februar: Giovanni Battista Paggi, italienischer Kunstschriftsteller und Maler († 1627)
 
Sebastian im Alter von 11 Jahren
 
Erzherzogin Elisabeth von Österreich als Kind

Genaues Geburtsdatum unbekanntBearbeiten

GestorbenBearbeiten

Januar bis MaiBearbeiten

 
Johann Manuel von Portugal, Anthonis Mor, um 1552/54
 
Kurfürst Johann Friedrich, Tizian, um 1550
  • 4. Mai: Johann Eck, deutscher evangelischer Theologe und Reformator (* um 1494)
  • 19. Mai: Heinrich IV. von Plauen, Oberstkanzler von Böhmen, Burggraf von Meißen, Herr von Plauen, Gera, Greiz, Schleiz und Lobenstein (* 1510)
  • 21. Mai: Juan de Saavedra, spanischer Konquistador
 
Marcantonio Trevisan, Tizian, um 1554

Juni bis DezemberBearbeiten

  • 6. Juni: Hieronymus Schurff, deutscher Jurist (* 1481)
  • 19. Juni: Sixtus Birck, deutscher Dramatiker (* 1501)
  • 19. Juni: Philipp II., Graf von Nassau-Saarbrücken (* 1509)
  • 28. Juni: Leone Strozzi, italienischer Malteserritter, Diplomat in Konstantinopel und Admiral der französischen Marine (* 1515)
  • 29. Oktober: Rosine von Baden, Gräfin von Haigerloch sowie Freifrau von Ow zu Wachendorf (* 1487)
  • 22. November: Islam Shah Suri, Sultan von Delhi (* um 1510)
  • 25. November: Johann Riebling, deutscher lutherischer Theologe und Reformator (* 1494)
  • Dezember: Alessandro Moretto gen. Moretto da Brescia, italienischer Maler (* um 1498)

Genaues Todesdatum unbekanntBearbeiten

  • Pedro de Cieza de León, spanischer Konquistador, Chronist und Historiker Perus (* um 1520)
  • John Palsgrave, englischer Gelehrter (* um 1480)
  • Josel von Rosheim (Joselmann Ben Gerschon Loans), Vertreter der jüdischen Gemeinden im Heiligen Römischen Reich Deutscher Nation und in Polen, (* 1476)
  • Hugh Willoughby, englischer Offizier und Expeditionsleiter auf der Suche nach der Nordostpassage

Gestorben um 1554Bearbeiten

  • 1554 oder 1555: Piri Reis, osmanischer Admiral und Kartograf (* 1465)

WeblinksBearbeiten

Commons: 1554 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien