Hauptmenü öffnen

Álvaro Odriozola

spanischer Fußballspieler

Álvaro Odriozola Arzallus (* 14. Dezember 1995 in San Sebastián) ist ein spanischer Fußballspieler. Der rechte Verteidiger steht bei Real Madrid unter Vertrag und ist spanischer Nationalspieler.

Álvaro Odriozola
CSKA-RM18 (12) (cropped).jpg
Álvaro Odriozola (2018)
Personalia
Name Álvaro Odriozola Arzallus
Geburtstag 14. Dezember 1995
Geburtsort San SebastiánSpanien
Größe 175 cm
Position Außenverteidigung (rechts)
Junioren
Jahre Station
2006–2014 Real Sociedad
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2013–2017 Real Sociedad B 86 (3)
2017–2018 Real Sociedad 50 (0)
2018– Real Madrid 14 (0)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)2
2017 Spanien U21 3 (0)
2017– Spanien 4 (1)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: Saisonende 2018/19

2 Stand: 9. Juni 2018

Inhaltsverzeichnis

KarriereBearbeiten

VereineBearbeiten

Odriozola wechselte als Zehnjähriger in die Jugendabteilung von Real Sociedad San Sebastián.[1] In der Spielzeit 2013/14 hatte er seine ersten Einsätze für die B-Mannschaft in der drittklassigen Segunda División B und spielte bis Saisonende neunmal.[2] Nachdem er sich bei der B-Mannschaft in den folgenden Spielzeiten als Stammspieler etabliert hatte, wurde Odriozola in der Saison 2016/17 zur ersten Mannschaft hochgezogen. Am 16. Januar 2017 debütierte er beim 2:0-Auswärtssieg gegen den FC Málaga in der Primera División.[3] Bis Saisonende kam Odriozola zu 15 Einsätzen und belegte mit Real Sociedad den sechsten Platz der Abschlusstabelle, der ihn mit seiner Mannschaft für die Europa League qualifizierte. In der Spielzeit 2017/18 war er Stammspieler und kam zu 35 Ligaeinsätzen sowie sechs Spielen in der Europa League, in der er am 15. Februar 2018 beim 2:2 gegen Zenit Sankt Petersburg sein erstes Pflichtspieltor im Profifußball erzielte.[4]

Zur Saison 2018/19 wechselte Odriozola zu Real Madrid.[5]

NationalmannschaftBearbeiten

Odriozola debütierte am 23. März 2017 beim 3:1-Sieg im Freundschaftsspiel gegen Dänemark in der spanischen U21-Nationalmannschaft. Im Juni 2017 nahm er mit der Auswahl an der U21-Europameisterschaft in Polen teil und kam im Turnier einmal zum Einsatz. Mit seiner Mannschaft erreichte er das Finale und unterlag dort der deutschen Mannschaft mit 0:1.

Am 6. Oktober 2017 spielte Odriozola beim 3:0-Sieg im WM-Qualifikationsspiel gegen Albanien erstmals in der A-Nationalmannschaft. Am 3. Juni 2018 erzielte er seinen ersten Länderspieltreffer zum 1:0 beim 1:1 im Testspiel gegen die Schweiz.[6] Wenige Tage zuvor war Odriozola von Nationaltrainer Julen Lopetegui in den spanischen Kader für die Weltmeisterschaft 2018 in Russland berufen worden.[7] Im Turnier, das Spanien unter der Leitung von Fernando Hierro spielte, wurde Odriozola nicht eingesetzt.

ErfolgeBearbeiten

Real Madrid

Nationalmannschaft

WeblinksBearbeiten

  Commons: Álvaro Odriozola – Sammlung von Bildern

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Odriozola tuvo el debut soñado en Primera auf marca.com vom 17. Januar 2017, abgerufen am 3. Juni 2018 (spanisch)
  2. Odriozola » Segunda B Grupo 2 2013/2014 auf weltfussball.de, abgerufen am 3. Juni 2018
  3. Spanien » Primera División 2016/2017 » 18. Spieltag » Málaga CF – Real Sociedad 0:2 auf weltfussball.de, abgerufen am 3. Juni 2018
  4. Europa League 2017/2018 » Sechzehntelfinale » Real Sociedad - RB Salzburg 2:2 auf weltfussball.de, abgerufen am 3. Juni 2018
  5. Odriozola, nuevo jugador del Real Madrid auf der Website von Real Madrid vom 5. Juli 2018, abgerufen am 5. Juli 2018 (spanisch)
  6. Freundschaft 2018 » Juni » Spanien – Schweiz 1:1 auf weltfussball.de, abgerufen am 5. Juni 2018
  7. Spain squad named for 2018 World Cup in Russia auf sefutbol.com vom 21. Mai 2018, abgerufen am 3. Juni 2018 (englisch)