Yohan Benalouane

französischer Fußballspieler

Yohan Benalouane (arabisch يوهان بن علوان, DMG Yūhān b. ʿAlwān; * 28. März 1987 in Bagnols-sur-Cèze) ist ein französisch-tunesischer Fußballspieler. Der Innenverteidiger nahm mit der tunesischen Nationalmannschaft an der Fußball-Weltmeisterschaft 2018 in Russland teil.

Yohan Benalouane
Yohan Benalouane (2014)
Personalia
Geburtstag 28. März 1987
Geburtsort Bagnols-sur-CèzeFrankreich
Größe 185 cm
Position Innenverteidigung
Junioren
Jahre Station
1996–2000 FC Tricastin
2000–2001 Racing Blondel Bollène
2001–2005 AS Saint-Étienne
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2005–2007 AS Saint-Étienne B 2 (0)
2008–2010 AS Saint-Étienne 66 (2)
2010–2012 AC Cesena 26 (0)
2012–2014 Parma Calcio 25 (1)
2014 → Atalanta Bergamo (Leihe) 17 (0)
2014–2015 Atalanta Bergamo 27 (1)
2015–2019 Leicester City 16 (0)
2016 → AC Florenz (Leihe) 0 (0)
2019–2020 Nottingham Forest 15 (1)
2020–2022 Aris Saloniki 27 (0)
2022– Novara Calcio 14 (1)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)2
2008 Frankreich U21 1 (0)
2018– Tunesien 5 (0)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.

2 Stand: 27. November 2022

KarriereBearbeiten

VereinBearbeiten

Benalouane begann seine Profikarriere 2005 bei AS Saint-Étienne. In den ersten Monaten wurde er überwiegend in der U23-Mannschaft eingesetzt. 2007 rückte er in die erste Mannschaft auf.

2010 wechselte er zu AC Cesena in die Serie A.[1] Nach zwei Jahren verpflichtete ihn 2012 Parma Calcio. Anfang 2014 wurde er an Atalanta Bergamo verliehen, wo er zur folgenden Saison fest verpflichtet wurde.

Am 3. August 2015 unterzeichnete Benalouane einen Vierjahresvertrag beim Premier-League-Klub Leicester City.[2] Er war zusammen mit N’Golo Kanté die erste Neuverpflichtung des neuen Trainers Claudio Ranieri. Doch bereits am 31. Januar 2016 wurde er bis zum Saisonende an den AC Florenz verliehen.[3] Dort bestritt er verletzungsbedingt keine einzige Partie. Am Ende der Premier League-Saison 2015/16 wurde Leicester sensationell englischer Meister. Da Benalouane nur in vier Ligaspielen für Leicester eingesetzt wurde, erhielt er am Ende der Saison keine Siegermedaille, für die der Einsatz in mindestens fünf Ligaspielen erforderlich gewesen wäre.

Um mehr Einsatzzeiten zu bekommen, unterschrieb Benalouane im Januar 2019 einen Vertrag mit 18-monatiger Laufzeit bei Nottingham Forest.[4] Nachdem sein Vertrag mit Forest im gegenseitigen Einvernehmen aufgelöst wurde, wechselte Benalouane zu Beginn der Saison 2020/21 zu Aris Saloniki. 2022 verließ er die Griechen und unterschrieb einen Vertrag über eine Spielzeit beim italienischen Drittligaaufsteiger Novara Calcio.[5]

NationalmannschaftBearbeiten

Benalouane war aufgrund seines Geburtsortes für Frankreich und aufgrund seiner Abstammung für Tunesien spielberechtigt. Er wurde einmal in der französischen U21-Nationalmannschaft eingesetzt.

Benalouane debütierte am 23. März 2018 beim 1:0-Sieg gegen den Iran in der tunesischen Nationalmannschaft und wurde in den 23-köpfigen Kader Tunesiens für die Fußball-Weltmeisterschaft 2018 in Russland berufen. Bei der 2:5-Niederlage im zweiten Gruppenspiel gegen Belgien wurde er in der 41. Spielminute beim Stand von 1:2 für den verletzten Syam Ben Youssef eingewechselt. Die Mannschaft beendete das Turnier auf dem dritten Platz in der Gruppe G und schied aus.

WeblinksBearbeiten

Commons: Yohan Benalouane – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Robin Bairner: Official: Yohan Benalouane Completes Cesena Move From Saint-Etienne. goal.com, 31. August 2010, abgerufen am 4. September 2021 (englisch).
  2. Leicester seal deal for defender Yohan Benalouane. ESPN, 3. August 2015, abgerufen am 4. September 2021 (englisch).
  3. Benalouane In Fiorentina Loan. Leicester City, 2. Februar 2016, abgerufen am 4. September 2021 (englisch).
  4. Benalouane joins The Reds. Nottingham Forest, 18. Januar 2019, abgerufen am 4. September 2021 (englisch).
  5. Yohan Benalouane è un nuovo calciatore del Novara FC. Novara Calcio, 14. Juli 2022, abgerufen am 2. Dezember 2022 (italienisch).