Hauptmenü öffnen

Won Hye-kyung

südkoreanische Shorttrackerin
Won Hye-kyung Shorttrack
Nation Korea SudSüdkorea Südkorea
Geburtstag 14. Oktober 1979
Geburtsort SeoulKorea SudSüdkorea Südkorea
Karriere
Status zurückgetreten
Medaillenspiegel
Olympische-Medaillen 2 × Gold 0 × Silber 1 × Bronze
WM-Medaillen 4 × Gold 10 × Silber 2 × Bronze
JWM-Medaillen 1 × Gold 2 × Silber 0 × Bronze
Olympische Ringe Olympische Winterspiele
0Gold0 1994 Lillehammer 3000-m-Staffel
0Gold0 1998 Nagano 3000-m-Staffel
0Bronze0 1998 Nagano 1000 m
ISU Shorttrack-Weltmeisterschaften
0Bronze0 1994 Guildford 3000-m-Staffel
0Silber0 1994 Cambridge Team
0Silber0 1995 Gjøvik 3000-m-Staffel
0Gold0 1995 Zoetermeer Team
0Gold0 1996 Den Haag 3000 m
0Silber0 1996 Den Haag Mehrkampf
0Silber0 1996 Den Haag 1500 m
0Gold0 1996 Lake Placid Team
0Silber0 1997 Nagano 1000 m
0Silber0 1997 Nagano 1500 m
0Silber0 1997 Nagano 3000 m
0Silber0 1997 Nagano 3000-m-Staffel
0Bronze0 1997 Nagano Mehrkampf
0Gold0 1997 Seoul Team
0Silber0 1998 Wien 3000-m-Staffel
0Silber0 1998 Bormio Team
ISU Shorttrack-Juniorenweltmeisterschaften
0Silber0 1994 Seoul Mehrkampf
0Silber0 1995 Calgary Mehrkampf
0Gold0 1997 Marquette Mehrkampf
 

Won Hye-kyung (kor. 원혜경; * 14. Oktober 1979 in Seoul) ist eine südkoreanische Shorttrackerin.

Won gewann bei den Juniorenweltmeisterschaften einmal die Goldmedaille im Mehrkampf und zweimal Silber. Sie startete bei den Olympischen Winterspielen 1994 in Lillehammer und gewann mit der Staffel Gold. Bei den folgenden Olympischen Spielen in Nagano siegte sie erneut mit der Staffel und gewann über 1000 m Bronze. Bei Shorttrack-Weltmeisterschaften wurde sie mehrmals Weltmeisterin.

WeblinksBearbeiten

  Anmerkung: Bei diesem Artikel wird der Familienname vor den Vornamen der Person gesetzt. Dies ist die übliche Reihenfolge im Koreanischen. Won ist hier somit der Familienname, Hye-kyung ist der Vorname.