Whenever, Wherever

Single von Shakira

Whenever, Wherever (englisch für „wann auch immer, wo auch immer“) ist ein Lied der kolumbianischen Sängerin Shakira. Der Song ist die erste Singleauskopplung ihres fünften Studioalbums Laundry Service und wurde am 27. August 2001 veröffentlicht. Nach vier Alben mit spanischen Liedern war es die erste englische Single der Sängerin. Zeitgleich erschien auch eine spanische Version des Songs mit dem Titel Suerte.

Whenever, Wherever
Shakira
Veröffentlichung 27. August 2001
Länge 3:16
Genre(s) Latin Pop, Worldbeat
Text Shakira, Tim Mitchell, Gloria Estefan
Musik Shakira, Tim Mitchell
Album Laundry Service
Coverversion
2018 Kris Kross Amsterdam & The Boy Next Door feat. Conor Maynard – Whenever

Inhalt Bearbeiten

Inhaltlich dreht sich das Lied um die Liebe zwischen zwei Personen und dass weder Zeit noch Entfernung dieser im Weg stehen.[1]

“Whenever, wherever
We’re meant to be together
I’ll be there and you’ll be near
And that’s the deal, my dear”

Textauszug des Refrains von Whenever, Wherever

Produktion Bearbeiten

Whenever, Wherever wurde von Shakira zusammen mit dem US-amerikanischen Musikproduzenten Tim Mitchell produziert. Der Text wurde von Shakira, Tim Mitchell und der Sängerin Gloria Estefan geschrieben.

Musikvideo Bearbeiten

Das Musikvideo zu Whenever, Wherever wurde von dem US-amerikanischen Regisseur Francis Lawrence mithilfe der Greenscreen-Technik gedreht und verzeichnet auf YouTube mehr als 610 Millionen Aufrufe (Stand Januar 2022).

Es zeigt Shakira, die den Song singt und tanzt, während sie von verschiedenen Naturerscheinungen umgeben ist. So taucht sie zu Beginn des Videos aus dem Ozean auf und springt auf einen Felsen, an dem sich die Wellen brechen. Anschließend läuft sie durch eine Wüste, wo sie von rennenden Pferden umgeben ist. Kurz darauf kriecht sie inmitten eines Gebirges durch den Schlamm und tanzt auf einem schneebedeckten Gipfel. Am Ende des Videos springt sie vom Berg zurück ins Meer.[2]

Bei den Latin Grammy Awards 2002 erhielt das Musikvideo die Auszeichnungen in der Kategorie Best Short Form Music Video.

Single Bearbeiten

Covergestaltung Bearbeiten

Das Singlecover ist in rötlichen Farben gehalten und zeigt Shakira, die leicht-bekleidet im Sonnenuntergang steht und den Betrachter ansieht. Im Hintergrund ist das Meer zu sehen. Die Schriftzüge Shakira und WheneverWherever befinden sich im unteren Teil des Bildes.[3]

Titelliste Bearbeiten

  1. Whenever, Wherever – 3:16
  2. Suerte – 3:14
  3. Estoy Aquí – 3:55
  4. – 3:36

Rezeption Bearbeiten

Chartplatzierungen Bearbeiten

Whenever, Wherever stieg am 4. Februar 2002 auf Platz eins in die deutschen Singlecharts ein und konnte sich elf Wochen lang auf diesem halten. Insgesamt war das Lied 24 Wochen in den Top 100 vertreten, davon 16 Wochen in den Top 10.[4] Darüber hinaus platzierte sich das Lied für neun Wochen an der Chartspitze der deutschen Airplaycharts.[5] 2002 belegte Whenever, Wherever Rang zwei der deutschen Single-Jahrescharts.[6] Ebenfalls die Chartspitze erreichte Whenever, Wherever unter anderem in Österreich, der Schweiz, Frankreich, der Niederlande, Belgien, Schweden, Finnland, Norwegen, Dänemark, Italien, Australien, Neuseeland, Mexiko, Irland, Portugal, Griechenland, Spanien und Ungarn.[7]

Chartplatzierungen
ChartsChart­plat­zie­rungenHöchst­platzie­rungWo­chen
  Deutschland (GfK)[8]1 (24 Wo.)24
  Österreich (Ö3)[8]1 (30 Wo.)30
  Schweiz (IFPI)[8]1 (48 Wo.)48
  Vereinigte Staaten (Billboard)[8]6 (24 Wo.)24
  Vereinigtes Königreich (OCC)[8]2 (22 Wo.)22
Jahrescharts
ChartsJahres­charts (2002)Platzie­rung
  Deutschland (GfK)[9]2
  Österreich (Ö3)[9]1
  Schweiz (IFPI)[9]2
  Vereinigte Staaten (Billboard)[9]28
  Vereinigtes Königreich (OCC)[9]7

Auszeichnungen für Musikverkäufe Bearbeiten

Whenever, Wherever wurde im Jahr 2002 für mehr als 750.000 Verkäufe in Deutschland mit einer dreifachen Goldenen Schallplatte ausgezeichnet. Weltweit erhielt der Song sechs Goldene, 33 Platin- und eine Diamant-Schallplatte für über 6,1 Millionen Verkäufe, wobei sich die Verkaufszahlen insgesamt auf mehr als 8,5 Millionen belaufen.[10]

Land/Region Aus­zeich­nung­en für Mu­sik­ver­käu­fe
(Land/Region, Auszeichnung, Verkäufe)
Ver­käu­fe
  Australien (ARIA)   4× Platin 280.000
  Belgien (BRMA)   2× Platin 100.000
  Brasilien (PMB)   Platin 60.000
  Dänemark (IFPI)   Platin 90.000
  Deutschland (BVMI)   3× Gold 750.000
  Finnland (IFPI)   Gold 5.477
  Frankreich (SNEP)[11]   Diamant 635.000
  Griechenland (IFPI)   Platin 20.000
  Italien (FIMI)   Gold 25.000
  Kanada (MC)   4× Platin 320.000
  Mexiko (AMPROFON)   Platin (Englische Version)
+   7× Gold (Spanische Version)
270.000
  Neuseeland (RMNZ)   Platin 10.000
  Niederlande (NVPI)   Platin 60.000
  Norwegen (IFPI)   3× Platin (Physisch)
+   Platin (Digital)
90.000
  Österreich (IFPI)   Platin 30.000
  Schweden (IFPI)   2× Platin 60.000
  Schweiz (IFPI)   2× Platin 80.000
  Spanien (Promusicae)   Gold (Englische Version)
+   Gold (Spanische Version)
60.000
  Vereinigte Staaten (RIAA)   2× Platin 2.000.000
  Vereinigtes Königreich (BPI)   2× Platin 1.200.000
Insgesamt   6× Gold
  33× Platin
  1× Diamant
6.145.477

Hauptartikel: Shakira/Auszeichnungen für Musikverkäufe

Weblinks Bearbeiten

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. Shakira – Whenever, Wherever Songtext. genius.com, abgerufen am 16. Juni 2019 (englisch).
  2. Shakira – Whenever, Wherever (Official Music Video). youtube.com, abgerufen am 16. Juni 2019.
  3. Shakira – Whenever, Wherever Singlecover. amazon.com, abgerufen am 16. Juni 2019.
  4. Shakira – Whenever, Wherever. offiziellecharts.de, abgerufen am 16. Juni 2019.
  5. Oldiefan50: Deutsche Airplaycharts. In: germancharts.de. 28. Dezember 2020, abgerufen am 17. Januar 2021.
  6. Top 100 Single-Jahrescharts 2002. offiziellecharts.de, abgerufen am 16. Juni 2019.
  7. Shakira – Whenever, Wherever. austriancharts.at, abgerufen am 16. Juni 2019.
  8. a b c d e Chartquellen: DE AT CH UK US
  9. a b c d e Jahrescharts 2002: DE AT CH UK US
  10. Best Music by Latinos from the Early 2000s. latina.com, archiviert vom Original (nicht mehr online verfügbar) am 5. Mai 2017; abgerufen am 16. Juni 2019 (englisch).
  11. Top 100 des singles les plus vendus du 21ème siècle : le récap ! chartsinfrance.net, 20. September 2014, abgerufen am 23. Februar 2024 (französisch).