Hauptmenü öffnen

Viadana

italienische Gemeinde

Viadana ist eine italienische Stadt mit 19.978 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2016) in der Provinz Mantua am linken Ufer des Flusses Po.

Viadana
Wappen
Viadana (Italien)
Viadana
Staat Italien
Region Lombardei
Provinz Mantua (MN)
Koordinaten 44° 56′ N, 10° 31′ OKoordinaten: 44° 55′ 36″ N, 10° 31′ 12″ O
Höhe 26 m s.l.m.
Fläche 102 km²
Einwohner 19.978 (31. Dez. 2016)[1]
Bevölkerungsdichte 196 Einw./km²
Postleitzahl 46019
Vorwahl 0375
ISTAT-Nummer 020066
Volksbezeichnung Viadanesi
Schutzpatron San Nicola (10. September)
Website Viadana
Die Kirche San Pietro in Viadana

Die Gemeinde umfasst die Fraktionen Banzuolo, Bellaguarda, Bocca Chiavica, Buzzoletto, Casaletto, Cavallara, Cicognara, Cizzolo, Cogozzo, Sabbioni, Salina, San Matteo delle Chiaviche und Squarzanella.

Inhaltsverzeichnis

SportBearbeiten

Rugby Viadana spielt in der höchsten italienischen Liga und wurde 2002 italienischer Meister sowie 2000, 2003 und 2007 Pokalsieger.

Söhne und Töchter der StadtBearbeiten

StädtepartnerschaftenBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2016.
  2. Giulia Fretta (italienisch) in bibliomedia.ch, abgerufen 24. Dezember 2015.

WeblinksBearbeiten