Tyler Wotherspoon

kanadischer Eishockeyspieler
KanadaKanada  Tyler Wotherspoon Eishockeyspieler
Tyler Wotherspoon
Geburtsdatum 12. März 1993
Geburtsort Surrey, British Columbia, Kanada
Größe 188 cm
Gewicht 94 kg
Position Verteidiger
Schusshand Links
Draft
NHL Entry Draft 2011, 2. Runde, 57. Position
Calgary Flames
Karrierestationen
2009–2013 Portland Winterhawks
2013–2018 Calgary Flames
Stockton Heat
2018–2019 San Antonio Rampage
seit 2019 Philadelphia Flyers
Lehigh Valley Phantoms

Tyler Wotherspoon (* 12. März 1993 in Surrey, British Columbia) ist ein kanadischer Eishockeyspieler, der seit Juli 2019 bei den Philadelphia Flyers aus der National Hockey League unter Vertrag steht und parallel für deren Farmteam, die Lehigh Valley Phantoms, in der American Hockey League auf der Position des Verteidigers spielt.

KarriereBearbeiten

Wotherspoon verbrachte seine Juniorenzeit von 2009 bis 2013 bei den Portland Winterhawks in der Western Hockey League. Während dieser Zeit wurde er im NHL Entry Draft 2011 in der zweiten Runde an 57. Stelle von den Calgary Flames aus der National Hockey League ausgewählt. In seinem letzten Juniorenjahr gewann der Verteidiger den Ed Chynoweth Cup mit den Winterhawks.

Nach Abschluss seiner Juniorenkarriere unterzeichnete der Kanadier im März 2013 einen Vertrag bei den Calgary Flames. In den folgenden vier Jahren pendelte er immer wieder zwischen dem NHL-Kader Calgarys und den Farmteams der Flames in der American Hockey League. Dazu gehörten die Abbotsford Heat, Adirondack Flames und Stockton Heat. Sein Vertrag war im Sommer 2016 und 2017 zwischenzeitlich jeweils um ein Jahr verlängert worden. Dies geschah nach der Saison 2017/18 nicht mehr, sodass er sich nach fünf Jahren in Calgary im Juli 2018 als Free Agent den St. Louis Blues anschloss. In gleicher Weise wechselte er, nach einer Saison ohne NHL-Einsatz, im Juli 2019 zu den Philadelphia Flyers.

InternationalBearbeiten

Für sein Heimatland spielte Wotherspoon bei der World U-17 Hockey Challenge 2010 und der U20-Junioren-Weltmeisterschaft 2013. Eine Medaille konnte er bei beiden Turnieren nicht erringen.

Erfolge und AuszeichnungenBearbeiten

KarrierestatistikBearbeiten

Stand: Ende der Saison 2018/19

Reguläre Saison Playoffs
Saison Team Liga Sp T V Pkt SM Sp T V Pkt SM
2008/09 Portland Winter Hawks WHL 4 0 0 0 0
2009/10 Portland Winterhawks WHL 43 1 4 5 21 2 0 0 0 0
2010/11 Portland Winterhawks WHL 64 2 10 12 73 20 3 1 4 10
2011/12 Portland Winterhawks WHL 67 7 21 28 42 22 1 6 7 6
2012/13 Portland Winterhawks WHL 61 7 30 37 30 21 2 8 10 20
2013 Portland Winterhawks Memorial Cup 5 1 2 3 4
2013/14 Abbotsford Heat AHL 48 1 8 9 12
2013/14 Calgary Flames NHL 14 0 4 4 4
2014/15 Adirondack Flames AHL 61 2 22 24 20
2014/15 Calgary Flames NHL 1 0 0 0 0 6 0 0 0 0
2015/16 Stockton Heat AHL 53 2 8 10 16
2015/16 Calgary Flames NHL 11 0 1 1 0
2016/17 Stockton Heat AHL 56 6 12 18 24 5 0 0 0 2
2016/17 Calgary Flames NHL 4 0 0 0 0
2017/18 Stockton Heat AHL 67 7 30 37 46
2018/19 San Antonio Rampage AHL 70 4 18 22 28
WHL gesamt 239 17 65 82 166 65 6 15 21 36
AHL gesamt 355 22 98 120 146 5 0 0 0 2
NHL gesamt 30 0 5 5 4 6 0 0 0 0

InternationalBearbeiten

Vertrat Kanada bei:

Jahr Team Veranstaltung Resultat Sp T V Pkt SM
2010 Canada Pacific U17-WHC 5. Platz 5 0 0 0 4
2013 Kanada U20-WM 4. Platz 6 1 1 2 0
Junioren gesamt 11 1 1 2 4

(Legende zur Spielerstatistik: Sp oder GP = absolvierte Spiele; T oder G = erzielte Tore; V oder A = erzielte Assists; Pkt oder Pts = erzielte Scorerpunkte; SM oder PIM = erhaltene Strafminuten; +/− = Plus/Minus-Bilanz; PP = erzielte Überzahltore; SH = erzielte Unterzahltore; GW = erzielte Siegtore; 1 Play-downs/Relegation)

WeblinksBearbeiten