Hauptmenü öffnen

Traversetolo ist eine italienische Gemeinde (comune) mit 9474 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2017) in der Provinz Parma in der Emilia-Romagna. Die Gemeinde liegt etwa 18 Kilometer südsüdöstlich von Parma. Die Gemeinde liegt westlich der Enza und grenzt unmittelbar an die Provinz Reggio Emilia.

Traversetolo
Vorlage:Infobox Gemeinde in Italien/Wartung/Wappen fehltKein Wappen vorhanden.
Traversetolo (Italien)
Traversetolo
Staat Italien
Region Emilia-Romagna
Provinz Parma (PR)
Lokale Bezeichnung Travarsèddol
Koordinaten 44° 37′ N, 10° 22′ OKoordinaten: 44° 37′ 0″ N, 10° 22′ 0″ O
Höhe 176 m s.l.m.
Fläche 54,61 km²
Einwohner 9.474 (31. Dez. 2017)[1]
Bevölkerungsdichte 173 Einw./km²
Postleitzahl 43029
Vorwahl 0521
ISTAT-Nummer 034042
Volksbezeichnung Traversetolesi
Schutzpatron Martin von Tours
Website Traversetolo

GeschichteBearbeiten

Traversetolo wird urkundlich erstmals mit dem 18. März 991 erwähnt. 1558 wird die Festungsanlage durch Ottavio Farnese zerstört.

GemeindepartnerschaftenBearbeiten

Traversetolo unterhält eine Partnerschaft mit der französischen Gemeinde Oraison im Département Alpes-de-Haute-Provence und eine inneritalienische Partnerschaft mit der Gemeinde Majano in der Region Friaul-Julisch Venetien.

VerkehrBearbeiten

Durch die Gemeinde führt die frühere Strada statale 513 di Val d’Enza, die nunmehr zur Provinzstraße herabgestuft wurde, von Parma nach San Polo d’Enza.

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2017.