Hauptmenü öffnen

Corniglio ist eine italienische Gemeinde (comune) mit 1863 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2017) in der Provinz Parma in der Emilia-Romagna. Die Gemeinde liegt etwa 34 Kilometer südsüdwestlich von Parma am Fluss Parma und grenzt unmittelbar an die Provinz Massa-Carrara. Teile der Gemeinde gehören zum Nationalpark Toskanisch-Emilianischer Apennin.

Corniglio
Vorlage:Infobox Gemeinde in Italien/Wartung/Wappen fehltKein Wappen vorhanden.
Corniglio (Italien)
Corniglio
Staat Italien
Region Emilia-Romagna
Provinz Parma (PR)
Lokale Bezeichnung Cornì
Koordinaten 44° 29′ N, 10° 5′ OKoordinaten: 44° 29′ 0″ N, 10° 5′ 0″ O
Höhe 690 m s.l.m.
Fläche 166,09 km²
Einwohner 1.863 (31. Dez. 2017)[1]
Bevölkerungsdichte 11 Einw./km²
Postleitzahl 43021
Vorwahl 0521
ISTAT-Nummer 034012
Volksbezeichnung Cornigliesi
Website Corniglio
Panorama des Ortsteils Beduzzo

GeschichteBearbeiten

Erstmals wird eine Ortschaft der Gemeinde 894 erwähnt (curtem de Cornialum in finibus Tusciae). Als Lehen gehört die Gemeinde mit ihren Ortschaften dem Bischof von Parma.

WeblinksBearbeiten

  Commons: Corniglio – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2017.