Hauptmenü öffnen

Tim Kircher (* 10. März 1999 in Rastatt) ist ein deutscher Fußballspieler. Er steht derzeit beim Karlsruher SC unter Vertrag.

Tim Kircher
Personalia
Geburtstag 10. März 1999
Geburtsort RastattDeutschland
Größe 180 cm
Position Außenverteidiger (rechts)
Junioren
Jahre Station
0000–2008 SV Au am Rhein
2008–2018 Karlsruher SC
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2018– Karlsruher SC 1 (0)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: 29. September 2018

KarriereBearbeiten

Kircher begann seine fußballerische Laufbahn in seiner Heimatstadt Rastatt beim Au am Rhein. 2008 wechselte er in die Jugend des Karlsruher SC. Nachdem er die U-17- und die U-19-Mannschaft des KSC durchlaufen und auch zwei Spiele für die Reservemannschaft gemacht hatte, unterzeichnete er im Juni 2018 einen bis 2020 datierte Profivertrag und gehörte ab der folgenden Saison 2018/19 fest dem Profikader in der 3. Liga an.[1] Bereits in der Vorsaison war er im bfv-Rothaus-Pokal im Halbfinale gegen den SV Waldhof Mannheim und beim Sieg im Finale gegen den 1. CfR Pforzheim für die erste Mannschaft zum Einsatz gekommen. Sein Debüt in der 3. Liga gab Kircher, als er beim 2:0-Heimsieg gegen den FC Energie Cottbus am 29. September 2018, dem 10. Spieltag der Saison 2018/19, in der Nachspielzeit für Manuel Stiefler eingewechselt wurde.[2]

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Aus der U19: Tim Kircher und Janis Hanek unterschreiben Profiverträge auf ksc.de, abgerufen am 2. September 2018.
  2. Pourié und Fink besorgen KSC-Erfolg, Spielbericht auf kicker.de, abgerufen am 29. September 2018.