Hauptmenü öffnen

Tacuru

Gemeinde im Bundesstaat Mato Grosso do Sul, Brasilien

Tacuru, amtlich portugiesisch Município de Tacuru, ist eine Stadt im brasilianischen Bundesstaat Mato Grosso do Sul. In der Stadt ist die indigene Sprache Guarini Amtssprache.[4]

Município de Tacuru
Tacuru
Tacuru (Brasilien)
Tacuru
Tacuru
Koordinaten 23° 38′ S, 55° 1′ WKoordinaten: 23° 38′ S, 55° 1′ W
Lage des Munizips im Bundesstaat Mato Grosso do Sul
Lage des Munizips im Bundesstaat Mato Grosso do Sul
Gründung 13. Mai 1980 (39 Jahre)Vorlage:Infobox Ort in Brasilien/Wartung
Basisdaten
Staat Brasilien
Bundesstaat Mato Grosso do Sul
Gliederung 1 Gesamtdistrikt
Höhe 372 m
Klima tropisch gemäßigt, Cfa[1]
Fläche 1.785,3 km²
Einwohner 10.215 (2010[2])
Dichte 5,7 Ew./km²
Schätzung 11.552 (1. Juli 2019)[2]
Gemeindecode IBGE: 5007950
Postleitzahl 79975-000
Telefonvorwahl (+55) 67
Zeitzone UTC−4
Website tacuru.ms.gov.br/site/ (brasilianisches Portugiesisch)
Politik
Stadtpräfekt Carlos Alberto Pelegrini[3] (2017–2020)
Partei MDB
Kultur
Schutzpatron Heiliger Sebastian
Stadtfest 13. Mai (Gründungstag)
Wirtschaft
BIP 191.659 Tsd. R$
17.174 R$ pro Kopf
(2016)
HDI 0,593 (mittel) (2010)

Die Bevölkerungszahl wurde zum 1. Juli 2019 auf 11.552 Einwohner geschätzt, die auf einer Gemeindefläche von rund 1785,3 km² leben und Tacuruenser (tacuruenses) genannt werden.[2] Die Gemeinde steht an 53. Stelle der 79 Munizips des Bundesstaates.

GeographieBearbeiten

LageBearbeiten

Die Stadt liegt 427 km von der Hauptstadt des Bundesstaates (Campo Grande) und 1442 km von der Landeshauptstadt (Brasília) entfernt. Die Stadt grenzt an Coronel Sapucaia, Paranhos, Sete Quedas, Japorã, Iguatemi und Amambai.

GewässerBearbeiten

Die Stadt steht unter dem Einfluss des Rio Paraná, der zum Flusssystem des Río de la Plata gehört.

VegetationBearbeiten

Das Gebiet ist ein Teil der Cerrados (Savanne Zentralbrasiliens).

KlimaBearbeiten

In der Stadt herrscht subtropisches Klimas (Cfa). Die durchschnittliche Temperatur des kältesten Monat liegt zwischen 14 °C und 15 °C. Die Jahresniederschlagsmenge variiert von 1.400 bis 1.700 mm.

VerkehrBearbeiten

In der Stadt treffen die Landesstraßen MS-156, MS-295 und MS-160 zusammen.

WeblinksBearbeiten

  Commons: Tacuru – Album mit Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Klima Tacuru: Wetter, Klimatabelle & Klimadiagramm für Tacuru. In: de.climate-data.org. Abgerufen am 31. Oktober 2019.
  2. a b c Tacuru – Panorama. In: cidades.ibge.gov.br. IBGE, abgerufen am 31. Oktober 2019 (brasilianisches Portugiesisch).
  3. Carlinhos Pelegrini 15 (Prefeito). In: todapolitica.com. Eleições 2016, abgerufen am 31. Oktober 2019 (brasilianisches Portugiesisch).
  4. Cidade de Mato Grosso do Sul adota o guarani como segundo idioma oficial - Brasil - R7. In: r7.com. web.archive.org, 31. Mai 2010, archiviert vom Original am 16. Januar 2014; abgerufen am 31. Oktober 2019.