Hauptmenü öffnen

Susan Krumins

niederländische Mittel- und Langstreckenläuferin
(Weitergeleitet von Susan Kuijken)
Susan Krumins Leichtathletik

130831-024 - Susan Kuijken - Flame Games 2013.1.jpg
Susan Krumins 2013

Nation NiederlandeNiederlande Niederlande
Geburtstag 8. Juli 1986 (33 Jahre)
Geburtsort Nijmegen, Niederlande
Größe 171 cm
Gewicht 53 kg
Karriere
Disziplin Langstreckenlauf
Verein AV'34 Apeldoorn
Trainer Has van Cuijk, Karen Harvey, Nic Bideau
Status aktiv
Medaillenspiegel
Europameisterschaften 0 × Gold 1 × Silber 1 × Bronze
U20-Europameisterschaften 0 × Gold 1 × Silber 0 × Bronze
Logo der EAA Europameisterschaften
0Bronze0 Zürich 2014 5000 m
0Silber0 Berlin 2018 10.000 m
Logo der EAA Junioreneuropameisterschaften
0Silber0 Kaunas 2005 3000 m
letzte Änderung: 8. August 2018

Susan Krumins (* 8. Juli 1986 in Nijmegen als Susan Kuijken) ist eine niederländische Mittel- und Langstreckenläuferin.

Sportliche LaufbahnBearbeiten

2005 gewann sie bei den Leichtathletik-Junioreneuropameisterschaften in Kaunas Silber über 3000 m und bei den Crosslauf-Europameisterschaften in Tilburg Bronze im Juniorinnenrennen.

Bei den Crosslauf-Europameisterschaften 2008 in Brüssel siegte sie im U23-Rennen.

Über 1500 m schied sie bei den Leichtathletik-Weltmeisterschaften 2009 in Berlin und den Leichtathletik-Europameisterschaften 2010 in Barcelona im Vorlauf aus.

Bei den WM 2013 in Moskau wurde sie Achte über 5000 m. 2014 gewann sie bei den EM in Zürich Bronze über 5000 m und kam beim Leichtathletik-Continentalcup in Marrakesch über 3000 m auf den dritten Platz.

Bei den WM 2015 wurde sie über 5000 m Achte und über 10.000 m Zehnte.

2014 wurde sie Niederländische Meisterin über 1500 m. Für die Florida State University startend wurde sie 2009 NCAA-Meisterin über 1500 m und 2008 NCAA-Hallenmeisterin über 3000 m.

Persönliche BestzeitenBearbeiten

FreiluftBearbeiten

  • 800 m: 2:02,24 min, 16. Mai 2009 in Atlanta
  • 1000 m: 2:38,01 min, 22. August 2014 in Amsterdam
  • 1500 m: 4:02,25 min, 27. August 2017 in Berlin
  • 2000 m: 5:38,37 min, 31. August 2013 in Amsterdam (Niederländischer Rekord)
  • 3000 m: 8:34,41 min, 20. August 2017 in Birmingham
  • 5000 m: 14:51,25 min, 1. September 2017 in Brüssel
  • 10.000 m: 31:20,24 min, 5. August 2017 in London
  • 10-km-Straßenlauf: 31:11 min, 10. Februar 2019 in Schoorl
  • Halbmarathon: 1:10:52 h, 26. März 2017 in Venlo

HalleBearbeiten

WeblinksBearbeiten