Skiflug-Weltmeisterschaft 1979

Die fünfte Skiflug-Weltmeisterschaft wurde vom 15. bis 18. März 1979[1] im jugoslawischen Planica ausgetragen. Dies war bereits die zweite Skiflug-Weltmeisterschaft in Planica. Für diese WM wurde die Schanze auf einen K-Punkt von 185 m umgebaut.[2]

Die Schanze in Planica heute

WettbewerbBearbeiten

Klaus Ostwald sprang im Training mit 176,0 m einen neuen Weltrekord.[3][4]

Axel Zitzmann führte nach dem ersten Wertungstag noch mit 19 Punkten Vorsprung. Armin Kogler konnte am zweiten Wettkampftag mit einem Sprung von 169 m im letzten Sprung noch an ihm vorbeiziehen.[5]

ErgebnisBearbeiten

Platz Name Land Punkte
Tag 1
Punkte
Tag 2
Punkte
Gesamt
01 Armin Kogler Osterreich  Österreich 361,0 380,5 741,5
02 Axel Zitzmann Deutschland Demokratische Republik 1949  Deutsche Demokratische Republik 380,0 356,0 736,0
03 Piotr Fijas Polen 1944  Polen 350,0 354,5 704,5
04 Andreas Hille Deutschland Demokratische Republik 1949  Deutsche Demokratische Republik 350,0 340,5 690,5
05 Josef Samek Tschechoslowakei  Tschechoslowakei 346,0 342,0 688,0
06 Juri Kalinin Sowjetunion 1955  Sowjetunion 342,5 345,0 687,5
07 Leoš Škoda Tschechoslowakei  Tschechoslowakei 339,0 343,0 682,0
08 Pentti Kokkonen Finnland  Finnland 339,0 342,5 681,5
09 Harald Duschek Deutschland Demokratische Republik 1949  Deutsche Demokratische Republik 344,0 333,0 677,0
010 Kari Ylianttila Finnland  Finnland 337,0 323,5 660,5
011 Jochen Danneberg Deutschland Demokratische Republik 1949  Deutsche Demokratische Republik 323,5 331,5 655,0
012 Peter Leitner Deutschland Bundesrepublik  BR Deutschland 323,0 325,0 648,0
013 Per Steinar Nordlien Norwegen  Norwegen 318,5 327,5 646,0
014 Alexei Borowitin Sowjetunion 1955  Sowjetunion 336,5 305,0 641,5
014 Hirokazu Yagi Japan  Japan 309,0 332,5 641,5
016 Hans Wallner Osterreich  Österreich 324,0 315,5 639,5
017 Alois Lipburger Osterreich  Österreich 319,5 313,0 632,5
018 Esko Rautionaho Finnland  Finnland 307,5 323,0 630,5
019 Ján Tánczos Tschechoslowakei  Tschechoslowakei 327,5 301,5 629,0
020 Juri Iwanow Sowjetunion 1955  Sowjetunion 316,5 306,5 623,0
021 František Novák Tschechoslowakei  Tschechoslowakei 329,0 292,5 621,5
021 Stanisław Bobak Polen  Polen 326,5 295,0 621,5
023 Sakae Tsuruga Japan  Japan 310,5 309,0 619,5
024 Waleri Sawin Sowjetunion 1955  Sowjetunion 295,5 315,0 610,5
025 Jari Pulkkinen Finnland  Finnland 312,5 297,0 609,5
026 Primož Ulaga Jugoslawien Sozialistische Föderative Republik  Jugoslawien 300,0 300,5 600,5
027 Bogdan Norčič Jugoslawien Sozialistische Föderative Republik  Jugoslawien 301,5 296,5 598,0
028 Takafumi Kawabata Japan  Japan 297,5 296,0 593,5
029 Kip Sundgaard Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten 289,5 291,0 580,5
030 Hansjörg Sumi Schweiz  Schweiz 293,5 282,5 576,0
031 Vasja Bajc Jugoslawien Sozialistische Föderative Republik  Jugoslawien 291,5 280,5 572,0
032 Per Bergerud Norwegen  Norwegen 278,5 292,5 571,0
033 Yūji Kawamura Japan  Japan 292,5 267,5 560,0
034 Finn Halvorsen Norwegen  Norwegen 283,5 275,0 558,5
035 Terry Kern Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten 280,5 269,5 550,0
036 Bjarne Næs Norwegen  Norwegen 263,5 283,5 547,0
037 Thomas Prosser Deutschland Bundesrepublik  BR Deutschland 258,5 278,5 537,0
037 John Broman Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten 278,0 259,0 537,0
039 Roland Glas Schweiz  Schweiz 286,5 247,5 534,0
040 Hans-Jürgen Eschrich Deutschland Bundesrepublik  BR Deutschland 277,0 256,5 533,5
041 Zdravko Bogataj Jugoslawien Sozialistische Föderative Republik  Jugoslawien 255,0 270,5 525,5
042 Olivier Favre Schweiz  Schweiz 277,0 248,0 505,0
043 Chris McNeill Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten 248,0 255,0 503,0
044 Ivano Wegher Italien  Italien 249,0 248,0 497,0
045 Thierry Sauvanet Frankreich  Frankreich 202,0 238,5 440,5
046 Hubert Neuper Osterreich  Österreich 321,5 - 321,5
047 Lido Tomasi Italien  Italien 234,5 - 234,5

QuellenBearbeiten

  • Skiflug-Weltmeisterschaften: 16.–18. März 1979 in Planica (SLO) (Sic!), in: Jens Jahn, Egon Theiner: Enzyklopädie des Skispringens. Agon Sportverlag, Kassel 2004, s. 384–385 ISBN 3-89784-099-5

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. http://www.skisprungschanzen.com/DE/Schanzen/SLO-Slowenien/Planica/0475-Letalnica/
  2. Archivierte Kopie (Memento des Originals vom 4. März 2016 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/kop-skiflying.org
  3. http://www.skisprungschanzen.com/DE/Schanzen/SLO-Slowenien/Planica/0475-Letalnica/
  4. https://www.youtube.com/watch?v=r4PQ4W7CRio
  5. https://www.nd-archiv.de/ausgabe/1979-03-19