Oliver Daedlow

deutscher Fußballspieler

Oliver Daedlow (* 29. Juni 2000 in Neubrandenburg) ist ein deutscher Fußballspieler. Er steht bei Hansa Rostock unter Vertrag.

Oliver Daedlow
Personalia
Geburtstag 29. Juni 2000
Geburtsort NeubrandenburgDeutschland
Größe 180 cm
Position Mittelfeld
Junioren
Jahre Station
0000–2016 1. FC Neubrandenburg 04
2016–2019 Hansa Rostock
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2019– Hansa Rostock II 11 (0)
2020– Hansa Rostock 8 (0)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: 9. Januar 2021

WerdegangBearbeiten

Daedlow spielte bis zur B-Jugend in seiner Heimatstadt beim 1. FC Neubrandenburg 04, ehe er 2016 zu Hansa Rostock, dem größten Verein des Bundeslandes wechselte. Hier spielte er in seinem ersten Jahr in der Bundesliga, aus der die Mannschaft am Ende der Saison als Tabellenzwölfter absteigen musste. Der Mittelfeldspieler kam dabei in 14 von 22 Spielen zum Einsatz, in denen er auch zu einem Torerfolg kam. In den beiden folgenden Jahren spielte Daedlow anschließend als Stammspieler in der A-Jugend-Regionalliga.

Im November 2018 durfte der robuste Mittelfeldakteur erstmals unter Trainer Pavel Dotchev bei der Profimannschaft des Drittligisten mittrainieren. Im Sommer 2019 rückte er dann aus der Jugend in die zweite Mannschaft der Ostseestädter in die Oberliga auf.[1] Nachdem ihn zunächst ein Mittelfußbruch zurückgeworfen hatte, konnte er im weiteren Saisonverlauf die Verantwortlichen mit sportlicher Leistung überzeugen, ihn zusammen mit Nachwuchsspieler Michel Ulrich im Januar 2020 mit ins Winter-Trainingslager der ersten Mannschaft ins türkische Belek mitzunehmen.[2] In der Folge berief ihn Trainer Jens Härtel auch mehrfach in den Mannschaftskader des Drittligisten. Seinen ersten Pflichtspieleinsatz für die Kogge aus Rostock erhielt er am 7. März 2020 im Landespokal von Mecklenburg-Vorpommern gegen den SV Pastow.[3] Sein Drittliga-Debüt, Daedlow stand in der Startelf, erfolgte zwei Tage nach seinem 20. Geburtstag am vorletzten Spieltag der Saison im Heimspiel gegen den KFC Uerdingen (1:0). Im Juli 2020 entschied sich der 20-jährige Youngster zu seinem ersten Profivertrag und selbigen über zwei Jahre beim FC Hansa.[4][5]

Daedlow stand in Saison 2020/21 des Öfteren im Kader der Profimannschaft, erhielt aber zunächst Einsätze in der Reservemannschaft in der fünften Liga- der Oberliga Nordost. Am 7. Spieltag schließlich, während des Heimspiels gegen Viktoria Köln (5:1), wurde er in der 75. Minute eingewechselt und absolvierte somit seinen zweiten Einsatz in der 3. Liga.

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. sportbuzzer.de: Hansa Rostock II: Talent Oliver Daedlow stößt dazu. 6. Juni 2019, abgerufen am 1. Juli 2020.
  2. nordkurier.de: Neubrandenburger Fußballer lebt seinen Traum. 6. Januar 2020, abgerufen am 1. Juli 2020.
  3. 3:0 beim SV Pastow: Hansa Rostock macht das Halbfinale im Landespokal klar. In: sportbuzzer.de. 7. März 2020, abgerufen am 1. Juli 2020.
  4. fc-hansa.de: F.C. Hansa Rostock fördert nächsten Youngster: Oliver Daedlow erhält Profivertrag bis 2022. 29. Juli 2020, abgerufen am 29. Juli 2020.
  5. sportbuzzer.de: https://www.sportbuzzer.de/artikel/hansa-rostock-oliver-daedlow-erhalt-profi-vertrag-bis-2022/. 29. Juli 2020, abgerufen am 29. Juli 2020.